Thema Prozesse/Skandale

Ausland

Reproduktions­mediziner soll eigenes Sperma verwendet haben

Donnerstag, 25. Mai 2017

Amsterdam – Ein Reproduktionsmediziner in den Niederlanden soll mit eigenem Sperma die Eizellen dutzender Frauen befruchtet und so mindestens 19 Kinder gezeugt haben. Das habe ein DNA-Abgleich ergeben, teilte das niederländische... ...

Ausland

Pflegehilfe nach Todesserie im Altersheim verurteilt

Donnerstag, 25. Mai 2017

Chambéry – Eine frühere Pflegehilfe in einem französischen Altersheim ist zu einer Haftstrafe von 25 Jahren verurteilt worden, weil sie 13 betagte Menschen vergiftete. Zehn ihrer Opfer starben, berichtete das Schwurgericht von... ...

Politik

Bundesgerichtshof: Schutzimpfungen haben „erhebliche Bedeutung“

Dienstag, 23. Mai 2017

Karlsruhe – Der Bundesgerichtshof (BGH) hält die üblichen Schutzimpfungen für Kinder für medizinisch angebracht. Streiten sorgeberechtigte Eltern über Impfungen für ihre Kinder, müssen Familiengerichte künftig dem Elternteil die... ...

Ausland

Brustimplantate­skandal: TÜV muss vorläufig Schadenersatz zahlen

Freitag, 12. Mai 2017

Aix-en-Provence – Im Skandal um minderwertige Brustimplantate des französischen Herstellers Poly Implant Prothèse (PIP) muss der TÜV Rheinland Tausenden Frauen vorläufig Schadenersatz zahlen. Das Berufungsgericht im... ...

Ausland

Zwölfjähriger in Niederlanden darf Chemotherapie verweigern

Freitag, 12. Mai 2017

Den Haag – Ein zwölfjähriger Niederländer, der unter einem Gehirntumor leidet, darf eine Chemotherapie verweigern. Ein Gericht in Alkmaar wies heute die Klage seines Vaters zurück, der die Chemo-Behandlung erzwingen wollte. Bei... ...