Thema Psychiatrie

Politik

Bundesverfassungs­gericht befasst sich mit Fixierungen in der Psychiatrie

Dienstag, 5. Dezember 2017

Karlsruhe – Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG) will am 30. und 31. Januar 2018 über Fixierung im Rahmen der öffentlich-rechtlichen Unterbringung verhandeln (Az.: 2 BvR 309/15, 2 BvR 502/16). Das teilte das... ...

Medizin

Psychiatrie: Flüchtlingstrauma kann auf die nächste Generation übertragen werden

Freitag, 1. Dezember 2017

Uppsala – Die psychischen Belastungen, denen Kinder durch Krieg und Flucht ausgesetzt sind, können noch in der nachfolgenden Generation ihre Spuren hinterlassen. Eine Studie in JAMA Psychiatry (2017; doi:... ...

POLITIK

Stationsäquivalente psychiatrische Behandlung: Neues Element zur Flexibilisierung

Dtsch Arztebl 2017; 114(46): A-2132 / B-1795 / C-1753

Psychiatrische Kliniken haben ab 2018 die Möglichkeit, schwer psychisch Kranken Home-Treatment durch Klinikteams anzubieten. Unverbindlich bleibt indes die Kooperation mit niedergelassenen Psychiatern und Psychotherapeuten. Gerade ...

Politik

Mecklenburg-Vor­pommern eröffnet Beratungsstelle für ehemalige Kinder aus Psychiatrie und Heimen

Donnerstag, 5. Oktober 2017

Schwerin – Wer als Kind und Jugendlicher in der DDR in einem Behindertenheim oder in der Psychiatrie untergebracht war, kann sich seit gestern über finanzielle Hilfen und Entschädigungen beraten lassen. Die Anlaufstelle der... ...

Ärzteschaft

Stationsäquivalente psychiatrische Behandlung muss angemessen vergütet werden

Mittwoch, 23. August 2017

Berlin – GKV-Spitzenverband, Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und der Verband der Privaten Kran­ken­ver­siche­rung (PKV) haben sich auf Regeln für eine stationsäquivalente psychiatrische Behandlung verständigt. Die Deutsche... ...