Thema Psychiatrie

Politik

Debatte um Schutzlücke bei medizinischer Zwangsbehandlung

Donnerstag, 27. April 2017

Berlin – Medizinische Zwangsbehandlungen per Gesetz auf das unabdingbare Maß zu beschränken ist offenbar schwierig. Das ergab eine öffentliche Anhörung des Rechtsausschusses zum Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Änderung der... ...

Hochschulen

Europäisches Austausch­programm bringt junge Psychiatrie­mitarbeiter zusammen

Donnerstag, 20. April 2017

Rostock – Junge Krankenpfleger, Therapeuten, Sozialarbeiter und Forscher aus Psychiatrien haben sich im Rahmen des Austauschprojekts „TuTo“ für eine Woche in die Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der... ...

Hochschulen

Ambulanz für Männer soll Vergewaltigungen verhindern

Mittwoch, 19. April 2017

Hannover – Eine neue Ambulanz an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) für Männer mit sexuellen Gewaltfantasien soll verhindern, dass Frauen zu Opfern werden. Wer befürchtet, seine sexuellen Impulse nicht kontrollieren zu... ...

THEMEN DER ZEIT

Zwang in der psychiatrischen Versorgung: „Wir bewegen uns auf dünnem Eis“

Dtsch Arztebl 2017; 114(11): A-516 / B-449 / C-439

Der Deutsche Ethikrat will herausfinden, inwieweit Zwangsmaßnahmen ethisch und rechtlich problematisch sind und welcher Veränderungsbedarf für die Praxis und deren gesetzliche Regulierung besteht. Zunächst wurden Experten ...

Politik

Ethikrat: Zwang in der Psychiatrie wirft viele Fragen auf

Freitag, 24. Februar 2017

Berlin – Der Deutsche Ethikrat hörte gestern in Berlin Sachverständige zum Thema „Zwang in der Psychiatrie“ an. Es war „die größte Anhörung, die der Ethikrat je durchgeführt hat“, betonte der Vorsitzende Peter Dabrock. Dabei ging... ...