Thema Psychiatrie

Ärzteschaft

Fachgesellschaft fordert bessere Vergütung für psychiatrische Fachärzte

Donnerstag, 26. April 2018

Köln – Die Deutsche Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP) hat eine angemessene Vergütung für Fachärzte gefordert, die gesetzlich versicherte Patienten beim Reduzieren und Absetzen von Psychopharmaka begleiten. Der DGSP zufolge sollten Patienten mit Psychoseerfahrung und -anfälligkeit... ...

Politik

Bayerns Regierung korrigiert nach heftiger Kritik geplantes Psychiatriegesetz

Dienstag, 24. April 2018

München – Nach heftiger Kritik am Entwurf für das geplante Psychiatriegesetz in Bayern hat die CSU-Regierung von Ministerpräsident Markus Söder Korrekturen angekündigt. Sozialministerin Kerstin Schreyer (CSU) erklärte heute nach einer Kabinettssitzung in München, dass auf die... ...

Politik

Weiter Kritik in Bayern am Psychiatriegesetz

Montag, 23. April 2018

Berlin – Die Debatte um die Novelle des Bayerischen Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes (BayPsychKHG) ebbt nicht ab. Jetzt haben auch der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, der Betroffenenrat und ein Aktionsbündnis aus Psychotherapeuten, Sozialverbänden und... ...

Politik

Massive Kritik an geplantem Psychiatriegesetz in Bayern

Dienstag, 17. April 2018

München – Verbände und Parteien laufen Sturm gegen den Entwurf eines neuen Psychiatriegesetzes der Landesregierung in Bayern, der morgen in erster Lesung im Landtag behandelt wird. „Durch das sogenannte Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetz werden Menschen mit psychischen Problemen, die für sich... ...

Politik

Bayerisches Landeskabinett beschließt Psychisch-Kran­ken-Hilfe-Gesetz

Donnerstag, 12. April 2018

München – Der Bayerische Ministerrat hat die Novelle des Psychisch-Kranken-Hilfe-Gesetzes (BayPsychKHG) beschlossen. Die Reformpläne, die Ge­sund­heits­mi­nis­terin Melanie Huml und Sozialministerin Kerstin Schreyer (beide CSU), jetzt im Landeskabinett vorstellten, soll die Versorgung für... ...