Thema Psychotherapeutische Versorgung

THEMEN DER ZEIT

Primärversorgung psychisch Kranker: Die Wege des Zufalls

Dtsch Arztebl 2017; 114(42): A-1914 / B-1623 / C-1589

Es ist immer noch weitgehend unstrukturiert, wie und von wem psychisch kranke Menschen in Deutschland versorgt werden. Die Behandlung wird selten koordiniert und Vernetzung ist meist abhängig von persönlichem Engagement. Gute ...

Politik

Strukturzuschlag nur für stark ausgelastete psychotherapeutische Praxen

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Kassel – Das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel hat am 11. Oktober die Beschlüsse des Bewertungsausschusses zur Vergütung der psychotherapeutischen Leistungen grundsätzlich bestätigt. Das Gericht hält insbesondere die Systematik... ...

Politik

Psychotherapie: Weiterhin zu lange Wartezeit auf Behandlung

Donnerstag, 28. September 2017

Berlin – Psychisch kranke Menschen müssen nach Ansicht der Psychotherapeutenkammer immer noch zu lange auf einen Therapieplatz warten. Durch eine Gesetzesänderung im April 2017 habe sich zwar die Wartezeit auf eine erste... ...

Ärzteschaft

Modellprojekt vermittelt Sprachmittler in die Psychotherapie

Montag, 25. September 2017

Hamburg – Ambulant tätige Psychotherapeuten und Psychiater in Hamburg können sich seit Neuestem kostenfrei einen Sprachmittler beziehungsweise Dolmetscher für die Behandlung von nicht deutsch sprechenden Patienten vermitteln... ...

Ärzteschaft

„Der Zugang zur ambulanten psychothe­rapeutischen Versorgung muss niedrigschwelliger gestaltet werden“

Freitag, 22. September 2017

Berlin – Psychische Erkrankungen haben im vergangenen Jahr mehr Fehltage verursacht als jemals zuvor. Im Gespräch mit dem Deutschen Ärzteblatt erklärt der ohne Kassenzulassung arbeitende Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut... ...