Thema Psychotherapeutische Versorgung

Politik

Patienten­beauftragter will Arbeit von Psychothera­peuten stärken

Montag, 14. Mai 2018

Osnabrück – Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung wünscht sich mehr Kassenzulassungen für Psychotherapeuten. „Wir müssen mehr Angebote schaffen, aber auch stärker präventiv arbeiten“, sagte Ralf Brauksiepe der Neuen Osnabrücker Zeitung. Ebenso wie die ärztliche Versorgung auf dem... ...

Ärzteschaft

Ärztetag kritisiert Arbeitsentwurf zur Reform der Psychotherapeuten­ausbildung

Montag, 14. Mai 2018

Erfurt – Der 121. Deutsche Ärztetag 2018 hat die geplante Novellierung des Psychotherapeutengesetzes in der derzeit bekannten Form abgelehnt und das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) aufgefordert, den im Sommer 2017 vorgelegten Arbeitsentwurf zurückzunehmen. Der Gesetzentwurf bedrohe... ...

Ärzteschaft

Sprechende Medizin besser vergüten, interprofessionelle Kommunikation fördern

Mittwoch, 9. Mai 2018

Erfurt – Der 121. Deutsche Ärztetag forderte in einer Entschließung den Gesetzgeber sowie die Institutionen der Selbstverwaltung im Gesundheitswesen auf, sich stärker für die besonderen Bedürfnisse und Interessen von Menschen mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen einzusetzen.... ...

Ärzteschaft

Psychothera­peutische Versorgung nicht durch Internet­interventionen ersetzen

Mittwoch, 9. Mai 2018

Erfurt – Der 121. Deutsche Ärztetag in Erfurt hat sich heute dagegen ausgesprochen, die von ärztlichen und psychologischen Psychotherapeuten vorgenommene psychotherapeutische Versorgung psychisch Kranker durch internetbasierte Interventionen zu ersetzen. Die fachlich spezifischen... ...

Ärzteschaft

Ärztetag lehnt öffentliche Listen mit Namen psychisch Kranker ab

Mittwoch, 9. Mai 2018

Erfurt – Der 121. Deutsche Ärztetag in Erfurt hat eine gesonderte Speicherung der Daten psychisch Kranker entschieden abgelehnt und sowohl die Bundes- als auch die Landesregierungen aufgefordert, entsprechende Gesetzesvorhaben zu stoppen oder bereits getätigte Vorlagen zurückzunehmen.... ...