Thema Psychotherapeutische Versorgung

Ärzteschaft

Reform der Psychothera­peutenausbildung: Medizinische Fachgesellschaften lehnen Arbeitsentwurf ab

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Berlin – Drei medizinisch-wissenschaftliche Fachgesellschaften lehnen in einer aktuellen Stellungnahme den vom Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG) vorgelegten Arbeitsentwurf zur Reform der Psy­cho­thera­peuten­aus­bildung ab. Würde der... ...

Politik

Sozialminister: Hilfe für Opfer von Terroranschlägen verbessern

Freitag, 8. Dezember 2017

Potsdam – Angesichts neuer Bedrohungslagen durch Terror und Gewalt setzen sich die Arbeits- und Sozialminister der Länder für eine Reform des Sozialen Entschädigungsgesetzes ein. „Fragen, die bislang keine Rolle spielen, müssten... ...

Politik

Ärztemangel auch in Gefängnissen

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Frankfurt/Main – Immer mehr psychisch kranke Gefangene und viele unbesetzte Stellen erschweren die Gesundheitsversorgung in Haftanstalten. Auf den 3. Gefängnismedizin-Tagen, die am Donnerstag und Freitag in Frankfurt am Main... ...

POLITIK

31. Deutscher Psychotherapeutentag: Ausbildungsreform angemahnt

Dtsch Arztebl 2017; 114(48): A-2260 / B-1898 / C-1852

Die Delegierten der Länderkammern wollen eine zügige Weiterentwicklung der Reform der Psychotherapieausbildung, und sie fordern eine Reform der Bedarfsplanung, um eine angemessene Versorgung psychisch Kranker sicherzustellen. Der ...

Ärzteschaft

Forderungen des Psychotherapeuten­tages an die Gesundheitspolitik

Dienstag, 21. November 2017

Berlin – Die Reform der Psychotherapieausbildung als Gesetz in die kommende Legislaturperiode einzubringen, ist wichtigstes Ziel der Psychologischen Psychotherapeuten (PP) und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten (KJP). Das... ...