Thema Radiologie

Medizin

Magnetresonanz­tomographie: Studie findet keine langfristigen Risiken bei Trägern von Herzschrittmachern oder ICD

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Baltimore – Eine Magnetresonanztomographie (MRT), die bei Trägern von Herzschrittmachern und implantierbaren Kardioverter-Defibrillatoren (ICD) lange Zeit vermieden wurde, ist in einer prospektiven Kohortenstudie im New England... ...

Vermischtes

„Unter vielen ärztlichen Kollegen gibt es skeptische Stimmen und fehlendes Vertrauen“

Freitag, 22. Dezember 2017

Hamburg – Erste Geräte sind in Klinken bereits im Einsatz, die sich in die Kategorie künstliche Intelligenz (KI) einordnen lassen. Dazu zählt ein KI-System, das die Radiotherapie von Lebertumoren optimieren soll und vom... ...

MEDIZIN: Der klinische Schnappschuss

Invasive Pilzinfektion beim Immunsupprimierten

Dtsch Arztebl Int 2017; 114(50): 874; DOI: 10.3238/arztebl.2017.0874a

Berichtet wird über den seltenen Nachweis einer invasiven Pilzinfektion mit Hormographiella aspergillata, nachgewiesen in der bronchoalveolären Lavage (BAL) eines 63-jährigen immunsupprimierten Patienten mit therapierefraktärer ...

Hochschulen

Uniklinik Heidelberg für Strahlenschutz bei Computertomografien ausgezeichnet

Freitag, 8. Dezember 2017

Heidelberg – Die Universitätsklinik Heidelberg ist für ihr besonderes Engagement zum Strahlenschutz bei Computertomografien (CT) ausgezeichnet worden. Die Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie erhielt fünf... ...

Hochschulen

Wissenschaftler wollen mehr Personalisierung in der Radiologie

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Magdeburg – Bis 2020 wollen 33 europäische Projektpartner die gesundheitlichen Folgen von geringen Mengen ionisierender Strahlung durch diagnostische und therapeutische Verfahren in der Medizin erforschen. Geplant ist, damit die... ...