Thema Rechtsmedizin

Vermischtes

Professionellere Leichenschau: Frankfurt nicht erste Kommune

Mittwoch, 17. Januar 2018

Frankfurt am Main – Als erste Kommune Deutschlands mit professionellerer Leichenschau hatte sich Frankfurt am Freitag präsentiert. Und dabei ausgerechnet die eigene Partnerstadt übersehen: In Leipzig gebe es das Modell schon seit... ...

Politik

Rechtsmedizin der Goethe-Universität führt Leichenschauen vor Ort durch

Freitag, 12. Januar 2018

Frankfurt am Main – Seit Jahresbeginn werden von der Polizei angeforderte Leichenschauen in der Main-Metropole Frankfurt tagsüber (Montag bis Freitag) auch vom Institut für Rechtsmedizin der Goethe-Universität vorgenommen. Immer... ...

Ärzteschaft

Rechtsmediziner schlägt verpflichtende Fortbildung für alle Ärzte vor

Montag, 4. Dezember 2017

Frankfurt am Main – Um die Qualität der Leichenschauen in Deutschland zu verbessern, müssen alle Ärzte verpflichtend an Fortbildungen teilnehmen. Das hat der Rechtsmediziner Marcel Verhoff angeregt. Der Direktor des Instituts für... ...

Ärzteschaft

Pathologen kritisieren Regelung für DRG-Zuschlag von Obduktionen

Donnerstag, 12. Oktober 2017

Berlin – Kritik an einem sogenannten Umsetzungsvertrag, der eigentlich den Weg für eine bessere Vergütung von Obduktionen frei machen soll, üben der Bundesverband Deutscher Pathologen und die Deutsche Gesellschaft für Pathologie.... ...

Vermischtes

Rostock: Totenscheine sind zumeist fehlerhaft

Freitag, 1. September 2017

Rostock – Bei fast allen untersuchten Todesbescheinigungen aus Rostock und Umgebung sind in einer Studie des Instituts für Rechtsmedizin der Universität Rostock Mängel festgestellt worden. Von 10.000 untersuchten Bescheinigungen... ...