Thema Rechtsmedizin

THEMEN DER ZEIT

Gerichtsmedizin: Mit Sachlichkeit gegen das Grauen

Dtsch Arztebl 2018; 115(12): A-525 / B-457 / C-457

In der Gewaltopferambulanz der Universität Leipzig dokumentieren Rechtsmediziner Verletzungen ungeklärter Herkunft. Dabei sind Sorgfalt und Fingerspitzengefühl gefragt. Würgemale. Schnittverletzungen. Schuhprofilabdrücke. ...

Hochschulen

Mehr Gewaltopfer von Rechtsmedizinern untersucht

Montag, 19. Februar 2018

Berlin – Die Gewaltschutzambulanz der Berliner Charité wird immer besser angenommen. Mitarbeiter untersuchten im vergangenen Jahr 610 Gewaltopfer, damit hat sich die Fallzahl seit dem Gründungsjahr 2014 mehr als verdreifacht. Das... ...

Vermischtes

Professionellere Leichenschau: Frankfurt nicht erste Kommune

Mittwoch, 17. Januar 2018

Frankfurt am Main – Als erste Kommune Deutschlands mit professionellerer Leichenschau hatte sich Frankfurt am Freitag präsentiert. Und dabei ausgerechnet die eigene Partnerstadt übersehen: In Leipzig gebe es das Modell schon seit... ...

Politik

Rechtsmedizin der Goethe-Universität führt Leichenschauen vor Ort durch

Freitag, 12. Januar 2018

Frankfurt am Main – Seit Jahresbeginn werden von der Polizei angeforderte Leichenschauen in der Main-Metropole Frankfurt tagsüber (Montag bis Freitag) auch vom Institut für Rechtsmedizin der Goethe-Universität vorgenommen. Immer... ...

Ärzteschaft

Rechtsmediziner schlägt verpflichtende Fortbildung für alle Ärzte vor

Montag, 4. Dezember 2017

Frankfurt am Main – Um die Qualität der Leichenschauen in Deutschland zu verbessern, müssen alle Ärzte verpflichtend an Fortbildungen teilnehmen. Das hat der Rechtsmediziner Marcel Verhoff angeregt. Der Direktor des Instituts für... ...