Thema Schlaganfall

Medizin

Das Risiko für einen Schlaganfall sinkt mit der Körpergröße

Donnerstag, 15. Februar 2018

Frederiksberg – Kinder, die etwas kleiner als der Durchschnitt sind, haben als Erwachsene ein erhöhtes Risiko für ischämische Schlaganfälle. Schon wenige Zentimeter reichen aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine prospektive Studie,... ...

Medizin

Persistierendes Foramen ovale erhöht Schlaganfallrisiko nach Operationen

Mittwoch, 7. Februar 2018

Boston – Patienten mit einem persistierenden Foramen ovale haben laut einer im US-amerikanischen Ärzteblatt JAMA (2018; 319: 452–462) veröffentlichten Kohortenstudie ein zweieinhalbfach erhöhtes Risiko, nach einer Operation einen... ...

Medizin

Migräne mit erhöhtem Risiko für Herz-Kreis­lauf-Erkrankungen verbunden

Dienstag, 6. Februar 2018

Aarhus – Migräne ist mit einem erhöhten Risiko für Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße verbunden, einschließlich Herzinfarkt, Schlaganfall, Blutgerinnsel und einer unregelmäßigen Herzfrequenz. Das berichten Forscher des... ...

Medizin

Schlaganfall: Sensorische Deprivation könnte Reha beschleunigen

Sonntag, 4. Februar 2018

St. Louis/Missouri – Ein gezielter Entzug von Reizen, sensorische Deprivation genannt, könnte die Erholung von Schlaganfallpatienten beschleunigen. Das von US-Forschern vorgeschlagene neue Rehakonzept wurde in Science... ...

Medizin

Schlaganfall: Studie bestätigt hohe Effizienz der späten Thrombektomie

Donnerstag, 25. Januar 2018

Palo Alto – Eine mechanische Thrombektomie kann bei ausgewählten Schlaganfall-Patienten das Ausmaß der Behinderungen auch dann begrenzen, wenn die Behandlung später als sechs Stunden nach dem Insult erfolgt. Nachdem die... ...