Thema Schlaganfall

Medizin

Nach Schlaganfall besteht ein erhöhtes Risiko für Herzinsuffizienz

Dienstag, 14. November 2017

Würzburg/Duisburg/Essen – Patienten mit einem Schlaganfall haben ein erhöhtes Risiko, eine chronische Herzschwäche zu entwickeln. Das berichten Wissenschaftler der Universitäten Würzburg und Duisburg-Essen (UDE) im Fachmagazin... ...

Medizin

Carotisstenosen: Operative und endovaskuläre Behandlung mit akzeptabler Komplikationsrate

Montag, 30. Oktober 2017

München – Die Carotis-Endarteriektomie (CEA) und die stentgestützte Carotis-Angioplastie (CAS) reduzieren beide das Schlaganfall- und Sterberisiko bei Carotis-assoziierten Schlaganfällen. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher um... ...

Medizin

Schlaganfall: Eine kontinuierliche Nachsorge wird in Deutschland nicht gewährleistet

Freitag, 27. Oktober 2017

Berlin – Anlässlich des Weltschlaganfalltags am 29. Oktober machten Experten der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) auf einer Pressekonferenz erneut auf die unzureichende Nachsorge aufmerksam. Für eine kontinuierliche... ...

MEDIZINREPORT

Kryptogener Schlaganfall: Ein Schirmchen schützt – mitunter

Dtsch Arztebl 2017; 114(42): A-1930 / B-1632 / C-1598

Im Gegensatz zur bisherigen Evidenz schützt der Verschluss eines offenen Foramen ovale (PFO) wohl doch besser vor dem Rezidiv als eine medikamentöse Therapie. Dies gilt aber nur für Patienten, die unter 60 Jahre alt sind und deren ...

MEDIZINREPORT: Studien im Fokus

Prävention: Mehr Schlaganfälle nach Absetzen von „Kardio-ASS“

Dtsch Arztebl 2017; 114(40): A-1812 / B-1541 / C-1509

Das Absetzen von niedrig dosierter Acetylsalicylsäure, die als „Kardio-ASS“ vielen Patienten nach einem Herzinfarkt oder zum Schutz vor einem Schlaganfall verordnet wird, war in einer bevölkerungsbasierten Kohortenstudie, die ...