NewsThemenSchwangerschaft und GeburtWeiter viele Geburten in Hamburg
Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Politik

Weiter viele Geburten in Hamburg

Donnerstag, 10. Januar 2019

/dpa

Hamburg – Die Zahl der Geburten in Hamburg bleibt auf hohem Niveau. Insgesamt seien im vergangenen Jahr in den Geburtskliniken und dem Geburtshaus bei 25.077 Geburten 25.576 Kinder zur Welt gekommen, teilte die Gesundheitsbehörde heute mit. Im Jahr 2017 seien es 24.797 Geburten mit 25.357 Babys gewesen.

Anzeige

„Fünf Hamburger Krankenhäuser haben 2018 die Grenze von 3.000 Geburten über­schritten, drei von ihnen haben sogar die höchste Anzahl an Geburten seit Jahren gemeldet“, erklärte Gesundheitssenatorin Cornelia Prüfer-Storcks (SPD). Das sei ein gutes Zeichen.

Die Geburtskliniken mit den meisten Babys waren den Angaben zufolge im vergan­genen Jahr das Katholische Marienkrankenhaus (3.565 Kinder), das Universitäts­klinikum Hamburg-Eppendorf (3.424), die Asklepios-Kliniken Altona (3.398) und Barmbek (3.281) sowie das Albertinen-Krankenhaus (3.128). © dpa/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS