Thema Sportmedizin

Hochschulen

Kreuzbandregister für verbesserte Verletzungs­prävention im Leistungssport

Dienstag, 7. Februar 2017

Hamburg/Regensburg – Das „Kreuzbandregister im Deutschen Sport“ soll künftig neue Erkenntnisse zur Vorbeugung von Kreuzband- und anderen Verletzungen liefern. Es bildet ein Kernstück der kürzlich getroffenen Vereinbarung zwischen... ...

Medizin

Fußball: Häufige „Kopfkontakte“ könnten dem Gehirn schaden

Montag, 6. Februar 2017

New York – Der häufige Kontakt des Kopfes mit dem Ball oder auch dem Gegner führt beim Fußball zu Symptomen einer Gehirnerschütterung, auch wenn es in der Regel nicht zu einer Bewusstlosigkeit kommt. Dies zeigte sich in einer... ...

Medizin

Färöer: „Fodbold Fitness“ wirkt bei Frauen mit milder Hypertonie wie Medizin

Dienstag, 31. Januar 2017

Odense – Ein regelmäßiges Fußballtraining hat in einer randomisierten Studie aus Dänemark nicht nur den Blutdruck von Frauen mit milder Hypertonie gesenkt. Auch die Knochendichte besserte sich und die Teilnehmerinnen waren laut... ...

Politik

Nutzen von aktiven Bewegungsschienen bei Kreuzbandriss nicht belegt

Donnerstag, 26. Januar 2017

Köln – Ob Patienten mit vorderem Kreuzbandriss bei der Rehabilitation vom Training mit aktiven Bewegungsschienen profitieren können, ist laut dem Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) unklar.... ...

Hochschulen

Mainzer Mediziner machen Sportler fit für Olympia

Mittwoch, 18. Januar 2017

Mainz – Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) hat der Universitätsmedizin Mainz gemeinsam mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) die Lizenz als „Sportmedizinisches Untersuchungszentrum des DOSB“ erteilt. Damit sind... ...