Thema Sterbehilfe

Ausland

„Exit“ verzeichnet Anstieg bei Freitodbegleitung

Dienstag, 13. Februar 2018

Zürich – Die Schweizer Sterbehilfeorganisation „Exit“ verzeichnet für ihre Aktivitäten in der Deutschschweiz und im Tessin einen leichten Anstieg bei der Freitodbegleitung. Im vergangenen Jahr war dies bei 734 Personen der Fall,... ...

POLITIK

Suizidbeihilfe: Gutachten sorgt für erneute Debatte

Dtsch Arztebl 2018; 115(4): A-128 / B-114 / C-114

Nachdem 2017 ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Abgabe von tödlich wirkenden Dosen von Betäubungsmitteln für Aufsehen sorgte, erhitzt jetzt das von Verfassungsrechtler Udo Di Fabio dazu vorgelegte Gutachten die Gemüter: ...

SEITE EINS

Suizidunterstützung: Grauzone Lebensende

Dtsch Arztebl 2018; 115(4): A-113

Entscheidungen zwischen Leben und Tod bleiben eine individuelle Gratwanderung. Zwar kann ein gesellschaftlicher Konsens in der Gemengelage Suizidprävention/Suizidunterstützung gefunden werden – in Gesetze ist dieser jedoch ...

Ausland

Holländische Sterbehilfe-Kon­trolleurin tritt aus Protest zurück

Donnerstag, 25. Januar 2018

Amsterdam – Aus Protest gegen die hohe Zahl von Demenzpatienten, die in den Niederlanden durch aktive Sterbehilfe getötet werden, ist eine für die Kontrolle dieser Methode zuständige Medizinethikerin zurückgetreten. Sie könne den... ...

Ausland

Belgischer Diakon gesteht Tötung schwerkranker Menschen

Dienstag, 23. Januar 2018

Brüssel – Ein belgischer Diakon und früherer Krankenpfleger hat vor Gericht gestanden, für den Tod zahlreicher Menschen verantwortlich zu sein. Der Angeklagte Ivo Poppe habe gestern beim Prozessauftakt in Brügge ein Geständnis... ...