ThemenStillenStillen verbessert Darmflora von Säuglingen
Stillen

Stillen

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Medizin

Stillen verbessert Darmflora von Säuglingen

Montag, 30. April 2012

College Station – Der Darm wird in den ersten Lebens­wochen mit Bakterien besiedelt. Eine Studie in Genome Biology (2012; 13: R32) zeigt, dass Stillen die Entwicklung der Darmflora fördert, gleichzeitig aber auch die Reifung des Immun­systems vorantreibt.

Das Team um Robert Chapkin von der Texas A&M University in College Station hat Stuhlproben von zwölf Kindern untersucht, sechs wurden ausschließlich von ihren Müttern gestillt, die anderen erhielten Babykost. Die Forscher untersuchten zum einen das Mikrobiom.

Anzeige

Es umfasst die Gesamtheit aller Bakterien, zum anderen wurden die Gene der abge­schilferten Schleimhautzellen analysiert, die einen Großteil der Faeces ausmachen, schließlich werden täglich ein Sechstel aller Schleimhautzellen ersetzt. Eine Unter­suchung des Transkriptoms zeigte den Forschern, welche Gene in den Darmzellen der Kinder aktiv waren.

Ergebnis: Der Darm der gestillten Kinder beherbergt nicht nur eine größere Vielfalt von Bakterien, es werden auch mehr menschliche Gene aktiviert, die an der Abwehr von Krankheitserregern beteiligt sind. Chapkin schließt daraus, dass das Stillen ein wichtiges Stimulans für die Entwicklung des Immunsystems ist, das zu einem großen Anteil im Darm lokalisiert ist.

Ob die Genaktivierung Auswirkungen auf die Gesundheit der Säuglinge hat, lässt sich durch die Analyse der Gene in den Faeces nicht klären. Dies ist nur durch epide­miolo­gische Studien möglich, die gestillte und mit Babykost ernährte Kinder vergleicht. Die Studie zeigt jedoch, dass die Wahl der Kost sich auf Darmflora und Immunsystem auswirkt. © rme/aerzteblatt.de

Themen:

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.
Avatar #651009
Neonlampe
am Dienstag, 1. Mai 2012, 16:09

Darmflora

Warum in aller Welt wird immer alles auf die Gene reduziert?
LNS

Zum Artikel

Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...