ThemenStrahlenbelastung
Strahlenbelastung

Strahlenbelastung

Medizin

Tschernobyl: Genomsequenzierung liefert neue Einblicke in Strahlenschäden

Montag, 26. April 2021

Bethesda/Maryland – Die Schilddrüsenkarzinome, deren Zahl nach der Explosion des Kernkraftwerks Tschernobyl in der Region stark angestiegen waren, sind vermutlich auf Doppelbrüche in der DNA zurückzuführen. Zur Krebserkrankung kam es nach den Ergebnissen neuer Genomanalysen in Science (2021; DOI:... ...

Vermischtes

Computerprogramm soll Zusammenhang zwischen Krebs und Strahlung berechnen

Mittwoch, 21. April 2021

Salzgitter – Mit einer neuen Software sollen die Möglichkeiten zur Klärung des Zusammenhangs zwischen Krebs und beruflicher Tätigkeit erweitert werden. Wie das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) heut mitteilte, stellt es Fachleuten dafür ein spezielles Programm zur Verfügung. Es berechnet die Wahrscheinlichkeit, mit... ...

Vermischtes

Auch niedrige Strahlung kann Immunsystem dauerhaft verändern

Freitag, 19. März 2021

Neuherberg – Bereits Strahlenbelastungen im Bereich von 20 bis 100 Milligray – und damit unter den Werten, die etwa bei einer Strahlenbehandlung eingesetzt werden – können Auswirkungen auf das Immunsystem haben. Das berichtet ein internationales Forscherteam, an dem auch das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) beteiligt... ...

Anzeige

Ausland

UN-Report: Strahlenschäden durch Fukushima statistisch nicht belegbar

Dienstag, 9. März 2021

Wien – Die Atomkatastrophe von Fukushima im März 2011 hat nach Angaben eines UN-Expertengremiums in der japanischen Bevölkerung zu keinen statistisch nachweisbaren Schäden durch Verstrahlung geführt. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des UN-Strahlenschutzkomitees (UNSCEAR), die heute in Wien zum zehnten Jahrestag der... ...

Vermischtes

Zehn Jahre nach Fukushima: Gesundheitliche Folgen nicht gänzlich abschätzbar

Dienstag, 2. März 2021

Berlin – Fast zehn Jahre nach dem Reaktorunglück im japanischen Fukushima kritisieren Ärzte eine mangelhafte Untersuchung der gesundheitlichen Folgen. Viele Fragen würden weiterhin nicht ausreichend in Studien untersucht, sagten zwei Vorsitzende der Ärzteorganisation IPPNW auf einer Pressekonferenz. „Bisher wurde in... ...

Zum Artikel

Coronakrise: Newsletter

Handlungsempfehlungen COVID-19

Handlungsempfehlungen COVID-19
Handlungs­empfeh­lungen für verschie­dene Fach­gebiete

Fachgebiet

Stellenangebote

    Weitere...