Thema Studienplatzvergabe

POLITIK

Medizinstudium: Der Numerus clausus vor Gericht

Dtsch Arztebl 2017; 114(41): A-1856 / B-1576 / C-1542

Ob das Auswahlverfahren für das Medizinstudium legal ist, prüfen derzeit die Verfassungsrichter in Karlsruhe. Für Fakultäten und Bewerber könnte es künftig Änderungen geben. Der Flaschenhals bei der Studienplatzvergabe für ...

Politik

Bundesverfassungs­gericht verhandelt über Zugang zum Medizinstudium

Montag, 2. Oktober 2017

Karlsruhe – Das Bundesverfassungsgericht verhandelt am Mittwoch über die Frage, ob die geltenden Regeln für die Vergabe von Studienplätzen im Fach Medizin mit dem Grundgesetz vereinbar sind. Die bundesweit zentrale Verteilung der... ...

Ärzteschaft

Medizinstudium: Ärztekammer für Reform des Zulassungsverfahrens

Mittwoch, 20. September 2017

Hannover – Die Ärztekammer Niedersachsen hat eine Reform des Zulassungsverfahrens zum Medizinstudium gefordert. Die Eignung für den Arztberuf manifestiere sich nicht nur in der Abiturnote, verwies Kammerpräsidentin Martina Wenker.... ...

Politik

Medizinischer Fakultätentag sieht Abschaffung des Numerus clausus kritisch

Freitag, 18. August 2017

Berlin – Der Streit um das Vergabeverfahren von Medizinstudienplätzen geht weiter. Anfang Oktober will das Bundesverfassungsgericht entscheiden, ob die derzeitige Vorgehensweise verfassungswidrig ist. Derweil hat sich der... ...

Ärzteschaft

Medizinstudium: Ärztekammern sollten an Zulassungsverfahren beteiligt werden

Freitag, 11. August 2017

Berlin – Die Lan­des­ärz­te­kam­mern sollten aktiv am Auswahlprozess der Medizinstudierenden beteiligt sein. Dafür hat sich heute die Lan­des­ärz­te­kam­mer Berlin angesichts der Debatte um das Zulassungsverfahren für das Medizinstudium... ...