Thema Thüringen

Ärzteschaft

Tele-Arzt startet in Thüringen

Dienstag, 17. April 2018

Erfurt – In Thüringen ist das Projekt Tele-Arzt angelaufen. Damit wollen Kassenärztliche Vereinigung Thüringen (KVT) und AOK Plus im Freistaat ein neues flächendeckendes digitales Versorgungsprojekt in Thüringen erproben. Das Projekt wird auch vom Freistaat Thüringen gefördert. Die Idee:... ...

Politik

Weniger Arztrezepte und höhere Medika­menten-Ausgaben in Thüringen

Freitag, 13. April 2018

Erfurt – Die Pro-Kopf-Ausgaben für Medikamente der Krankenkassen haben im vergangenen Jahr in Thüringen deutlich über dem Bundesniveau gelegen. Rein statistisch erhielt 2017 jeder gesetzlich Krankenversicherte rezeptpflichtige Medikamente im Wert von knapp 713 Euro verordnet, wie die... ...

Politik

Thüringen lässt zeitweilige Ausnahmen bei Fachärzten an Kliniken zu

Donnerstag, 12. April 2018

Erfurt – In Thüringen haben bislang drei Kliniken eine befristete Ausnahmegenehmigung zum Betreiben von Fachabteilungen erhalten, für die sie eigentlich nicht über genügend Fachärzte verfügen. Diese Zahl nannte das Sozialministerium in Erfurt. Betroffen seien je eine Fachabteilung für... ...

Politik

Thüringen beschließt Gehörlosengeld

Mittwoch, 21. März 2018

Erfurt – Gehörlose Menschen in Thüringen erhalten Geld vom Land. Zur Finanzierung ihres Mehraufwands beispielsweise für technische Hilfen beschloss der Landtag heute mit den Stimmen aller fünf Fraktionen ein Gehörlosengeld in Höhe von 100 Euro monatlich. Es soll nach dem von der... ...

Politik

Mehr Geld von Krankenkassen für Klinikbehandlungen in Thüringen

Freitag, 16. März 2018

Erfurt – Die Krankenkassen in Thüringen haben die Vergütung für die Behandlung von Krankenhauspatienten aufgestockt. Die Kliniken erhalten dafür in diesem Jahr rund 2,21 Milliarden Euro, teilten die Verbände der Kassen und die Landeskrankenhausgesellschaft heute mit. Das sind rund 68... ...