NewsThemenTuberkulose
Tuberkulose

Tuberkulose

Ausland

G7-Staaten wollen Infektions­krankheiten eindämmen

Donnerstag, 16. Mai 2019

Paris – Die großen Industriestaaten der G7-Gruppe wollen den Ausbruch und die Verbreitung gefährlicher Krankheiten wie Aids, Tuberkulose und Malaria eindämmen. „Die Bekämpfung und die Ausrottung von HIV und von anderen Infektionskrankheiten ist unser gemeinsames Ziel“, sagte Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU)... ...

Ausland

Mehr Engagement gegen Aids, Malaria und Tuberkulose gefordert

Mittwoch, 15. Mai 2019

Berlin – Die Entwicklungsorganisation One fordert mehr Engagement gegen Aids, Malaria und Tuberkulose. Anlässlich des Treffens der G7-Ge­sund­heits­mi­nis­ter in Paris in dieser Woche warnte One-Deutschlanddirektor Stephan Exo-Kreischer davor, dass diese Krankheiten weiter auf dem Vormarsch seien. Zwar habe es etwa bei Aids... ...

Hochschulen

Netzwerk zur Erforschung und Bekämpfung tropischer Armutserkrankungen gegründet

Mittwoch, 10. April 2019

Würzburg – Ein Netzwerk gegen tropische Armutserkrankungen wollen Organisationen aus Wissenschaft, Kirche, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in Würzburg aufbauen. „Unser Ziel ist es, Würzburg im Bereich der Erforschung und Bekämpfung von vernachlässigten Tropenkrankheiten bundesweit führend und international weithin... ...

Ärzteschaft

Tuberkulose: Gesundheitsämter brauchen mehr Personal

Freitag, 22. März 2019

Hannover – Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) hat im Kampf gegen Tuberkulose mehr Personal für Gesundheitsämter gefordert. Die hohen Erkrankungsraten müssten nicht der Fall sein – angesichts der zur Verfügung stehenden potenten Verfahren zur Diagnose und Therapie, sagte ÄKN-Präsidentin Martina Wenker anlässlich des... ...

Vermischtes

Hilfsorganisation fordert effektiveren Kampf gegen Tuberkulose

Donnerstag, 21. März 2019

Würzburg – Die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe (DAHW) hat anlässlich des Welttuberkulosetags am 24. März zu mehr politischem und finanziellem Engagement gegen die Krankheit aufgerufen. Bisher sei kein Ende der weltweiten Epidemie in Sicht, sagte DAHW-Geschäftsführer Burkard Kömm gestern in Würzburg. Auch 2017 sei... ...