Thema Umweltverschmutzung

Ausland

EU-Kommission verklagt Deutschland wegen schlechter Luft

Donnerstag, 17. Mai 2018

Brüssel – Die EU-Kommission verklagt Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH) wegen zu hoher Stickstoffdioxid-Werte in vielen Städten. Deutschland und fünf weitere Länder hätten es versäumt, sich für die Einhaltung der Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide einzusetzen, sagte... ...

Vermischtes

Keine erhöhte Krebsrate rund um Bohrschlammdeponie

Mittwoch, 9. Mai 2018

Magdeburg – Bewohner in Orten rund um die Bohrschlammdeponie Brüchau in der Altmark erkranken nicht vermehrt an Krebs. Das habe eine statistische Analyse des Gemeinsamen Krebsregisters in Berlin ergeben, teilte das Sozialministerium Sachsen-Anhalt gestern mit. Ausgewertet wurden Daten der... ...

Vermischtes

BfR-Verbraucher­monitor: Jeder Zweite wünscht sich konkrete staatliche Verbote

Dienstag, 8. Mai 2018

Berlin – Fast die Hälfte von 1.000 Verbrauchern geht davon aus, dass die Qualität der Lebensmittel in Deutschland abnimmt, nur 16 Prozent gehen von einer Verbesserung aus. Zu diesem Ergebnis kommt der BfR-Verbrauchermonitor, eine halbjährlich durchgeführte Bevölkerungsbefragung des... ...

Ausland

EU-Bürger scheitern mit Schadenersatzklage wegen zu schlechter Luft

Freitag, 4. Mai 2018

Luxemburg – Im Streit über zu schmutzige Luft in Städten sind gut 1.400 Bürger vor dem EU-Gericht (EuG) mit einer Schadenersatzklage gegen die Europäische Kommission gescheitert. Die Kläger hatten der Behörde vorgeworfen, bei der Umstellung auf ein neues Prüfverfahren für Autoabgase 2016... ...

Medizin

WHO rechnet mit weltweit sieben Millionen Todesfällen pro Jahr durch Luftverschmutzung

Mittwoch, 2. Mai 2018

Genf – Die Luftverschmutzung ist in vielen Teilen der Welt nach wie vor gefährlich hoch. Weltweit sind laut der Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) mehr als 90 Prozent der Menschen verschmutzter Luft ausgesetzt. „Die Luftverschmutzung bedroht uns alle, aber die ärmsten und am stärksten... ...