NewsThemenVereinbarkeit von Familie und Beruf
Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Ärzteschaft

Kooperative Praxisformen am familien­freundlichsten

Freitag, 17. Mai 2019

Düsseldorf – Ärzte und Apotheker, die in kooperativen Praxisformen wie der Berufsausübungsgemeinschaft (BAG) oder dem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) arbeiten, bringen Beruf und Familie am besten unter einen Hut. Das ist das Ergebnis der Studie „Kind und Kittel“ der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank).... ...

Ärzteschaft

KBV informiert über Elternzeit in der Niederlassung

Freitag, 26. April 2019

Berlin – Eine gute Work-Life-Balance ist für den Großteil der Mediziner enorm wichtig. Wenn sich Nachwuchs ankündigt, stehen niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten aber häufig vor der Herausforderung, Praxisalltag und Familie unter einen Hut zu bekommen. Ein neues Video der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV)... ...

Politik

Bundestag beschließt „Gute-Kita-Gesetz“

Freitag, 14. Dezember 2018

Berlin – Der Bundestag hat in seiner letzten Sitzung vor der Weihnachtspause das sogenannte Gute-Kita-Gesetz verabschiedet. Bun­des­fa­mi­lien­mi­nis­terin Franziska Giffey (SPD) betonte heute im Bundestag bei der abschließenden Beratung über ihren Gesetzentwurf die Verantwortung des Bundes für die Betreuung in den... ...

Vermischtes

Studie: Pendeln macht nicht kränker – stresst aber psychisch

Dienstag, 6. November 2018

Hamburg – Das Pendeln zwischen Wohnort und Arbeit macht insgesamt nicht kränker – belastet aber die Psyche. Das geht aus der Studie „Mobilität in der Arbeitswelt“ hervor, die die Techniker Krankenkasse (TK) heute in Hamburg veröffentlichte. Bei Berufspendlern liegen die psychisch bedingten Fehltage fast elf Prozent... ...

Politik

Studie: Elterngeld führt zu höherer Erwerbstätigkeit von Müttern

Montag, 1. Oktober 2018

Düsseldorf – In den ersten zehn Jahren seit Einführung des Elterngeldes ist die Erwerbstätigkeit von Müttern ab dem zweiten Lebensjahr ihres Kindes erheblich gestiegen. Im zweiten Lebensjahr des Kindes habe die Erwerbsbeteiligung der Mütter 2017 etwa zehn Prozentpunkte höher gelegen als 2006, im dritten Lebensjahr... ...