NewsThemenWartezeiten
Wartezeiten

Wartezeiten

Ärzteschaft

Weiterhin Widerstand gegen Terminservice- und Versorgungsgesetz

Donnerstag, 11. Oktober 2018

Berlin/Saarbrücken – Die Ärzteschaft wehrt sich weiter gegen das geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG). Das zeigen neue Stellungnahmen und Resolutionen aus dem Saarland und Berlin. „Jedem Patienten ungesteuert, ohne Beachtung des Wirtschaftlichkeitsgebotes oder gar der Notwendigkeit, innerhalb von vier... ...

SEITE EINS

Sprechstunden: Blindflug

Dtsch Arztebl 2018; 115(40): A-1723

Medizinstudierende werden mit Prämien aufs Land gelockt, die Politik führt Landarztquoten ein, Gemeinden stellen Ärzten Praxisräume kostenfrei zur Verfügung. Viele Anreize, um den Ärztemangel in unterversorgten, meist ländlichen ...

POLITIK

Terminservice- und Versorgungsgesetz: Kabinett beschließt Änderungen

Dtsch Arztebl 2018; 115(40): A-1731 / B-1459 / C-1445

Ge­sund­heits­mi­nis­ter Spahn will mit dirigistischen Maßnahmen die Wartezeit gesetzlich Versicherter auf Arzttermine verkürzen. Das Kabinett hat den Gesetzentwurf nun geändert: Haus- und Kinderärzte müssen keine offenen Sprechstunden ...

POLITIK

Ver­tre­ter­ver­samm­lung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung: Kritik an kleinteiligen Vorgaben

Dtsch Arztebl 2018; 115(40): A-1733 / B-1461 / C-1447

Mit einer Resolution haben sich die Vertragsärzte gegen große Teile des Terminservice- und Versorgungsgesetzes ausgesprochen. Die Kritik am Gesetzentwurf prägte die Versammlung. Mit einer Resolution machten die 60 Mitglieder der ...

Ärzteschaft

Vertragsärzte: Terminservice- und Versorgungsgesetz ist ein Angriff auf die Freiberuflichkeit

Freitag, 28. September 2018

Berlin – Mit einer Resolution hat die Ver­tre­ter­ver­samm­lung (VV) der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) sich heute gegen große Teile des Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) ausgesprochen, das am vergangenen Dienstag vom Kabinett gebilligt wurde. „Das TSVG ist geprägt von einem tiefen Misstrauen und einer... ...