Politik

Politik

Neuauflage der Großen Koalition könnte an Bürgerversicherung scheitern

Berlin – Eine neue Große Koalition könnte am Streit um die Bürgerversicherung scheitern. Gestern Abend sprach sich nach den Genossen in Sachsen-Anhalt der Berliner Landesverband der SPD gegen eine Neuauflage aus. Mit 21 zu acht... ...

Weitere News Politik

Medizin

Medizin

Wie Salz das Gehirn schädigt

New York – Eine salzreiche Kost schädigt das Gehirn möglicherweise auf andere Weise als bisher vermutet. Statt zu einem Blutdruckanstieg kam es in tierexperimentellen Studien in Nature Neuroscience (2018; doi:... ...

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

Ärzteschaft

Fernbehandlungs­verbot: Kaplan erwartet Kurskorrektur

München – Die ausschließliche Fernbehandlung von Patienten wird bald in vielen Bundesländern einfacher möglich sein. Davon geht Max Kaplan, Präsident der Bayerischen Lan­des­ärz­te­kam­mer und Vizepräsident der Bundes­ärzte­kammer, aus.... ...

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Ausland

Ärzte in den USA stellen sich gegen Opioidmix in der Todesspritze

Washington – US-Staaten, in denen es die Todesstrafe gibt wie Nevada und Nebraska, wollen künftig einen Opioidmix für die Todesspritze nutzen. Hintergrund ist, dass die Pharmaindustrie sich weigert, Stoffe für die tödliche... ...

Weitere News Ausland

Vermischtes

Vermischtes

Patientenverein fordert Meldepflicht für Borreliose

Berlin – Im Streit um eine neue Neufassung der S3-Leitlinie Neuroborreliose hat sich der Borreliose und FSME Bund Deutschland an den Gesundheitsausschuss des Bundesrats gerichtet. Er fordert unter anderem, dass sich die... ...

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Hochschulen

Große Nachfrage nach Ionenstrahltherapie

Gießen – Eine steigende Nachfrage nach einer Ionenstrahltherapie verzeichnet das Marburger Ionenstrahl-Therapiezentrum (MIT). Mit dieser Therapie lassen sich insbesondere jene Tumoren behandeln, die aufgrund ihrer Lage tief im... ...

Weitere News Hochschulen

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt