Politik

Politik

Influenza: Gemeinsamer Bundes­aus­schuss will „zügig“ über Vierfachimpfstoff beraten

Berlin – Der Gemeinsame Bundes­aus­schuss (G-BA) will „zügig“ darüber beraten, ob der Vierfachimpfstoff gegen Influenza in die Schutzimpfungsrichtlinie übernommen wird. Das hat der Vorsitzende des G-BA, Josef Hecken, angekündigt.... ...

Weitere News Politik

Medizin

Medizin

Labordiagnose MGUS: Blutkrebs kündigt sich bereits Jahrzehnte früher an

Rochester/Minnesota – Eine Monoklonale Gammopathie Unklarer Signifikanz (MGUS), eine gesicherte Präkanzerose für lymphoproliferative Erkrankungen wie Multiples Myelom oder Morbus Waldenström, kann über 30 Jahre bestehen, bevor es... ...

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

Ärzteschaft

Ärztekammer Bremen kritisiert Bertelsmann-Studie zu Patienten­zufriedenheit

Bremen – Bertelsmann-Stiftung und Weisse Liste haben kürzlich Ergebnisse von Befragungen zur Patientenzufriedenheit von Krankenhauspatienten veröffentlicht. Die Kliniken in Bremen und Niedersachsen schneiden dabei schlecht ab. Die... ...

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Ausland

Sonderauschuss im EU-Parlament untersucht Hintergründe der Glyphosatzulassung

Straßburg – Im EU-Parlament soll sich ein Sonderausschuss mit der Zulassung des umstrittenen Pflanzenschutzmittels Glyphosat beschäftigen. Der Ausschuss soll daneben generell prüfen, wie Pestizide in der EU zugelassen werden und... ...

Weitere News Ausland

Vermischtes

Vermischtes

Apothekerprozess: Ex-Mitarbeiter belastet Angeklagten

Essen – Im Prozess um gestreckte Krebsmedikamente hat ein weiterer Zeuge heute den Angeklagten vor dem Essener Landgericht schwer belastet. Der ehemalige kaufmännische Leiter des angeklagten Bottroper Apothekers sprach von... ...

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Hochschulen

Freder1k-Studie zum Diabetesrisiko von Babys startet in Niedersachsen

Hannover – Eltern in Niedersachsen können jetzt das Diabetesrisiko ihrer Babys kostenlos testen lassen. Für die Teilnahme an der Freder1k-Studie benötige der Arzt nur wenige Tropfen Blut, teilte das Kinder- und Jugendkrankenhaus... ...

Weitere News Hochschulen

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt