Politik

Politik

84 Prozent der Kliniken nutzen Hygienesonder­programm

Berlin – 1.275 Krankenhäuser in Deutschland haben seit dem Jahr 2013 Fördermittel aus dem Hygienesonderprogramm in Anspruch genommen. Das sind rund 84 Prozent der 1.522 antragsberechtigten Kliniken. Darauf hat heute der... ...

Weitere News Politik

Medizin

Medizin

Demenz: Schon eine Stunde soziale Interaktion pro Woche verbessert die Lebensqualität

London – Demenzpatienten profitieren von einem personenzentrierten Ansatz, bei dem die Pfleger den Menschen und nicht seine Krankheit in den Vordergrund stellen. Gute Ergebnisse erhielten Forscher aus London, als sie dieses... ...

Weitere News Medizin

Ärzteschaft

Ärzteschaft

Tumorkonferenzen: Vorteile einer Teilnahme von Patienten wird geprüft

Bonn – Bislang finden Tumorkonferenzen meist ohne Einbeziehung von Patienten statt. Um Diagnose und Therapie zu besprechen, kommen je nach Krankheitsbild Onkologen, Radiologen, Chirurgen, Pathologen und weitere Fachmediziner wie... ...

Weitere News Ärzteschaft

Anzeige

Ausland

Ausland

Cholera breitet sich wegen Konflikten und Dürre aus

Genf – Jemen, Südsudan, Somalia, Nigeria, Kenia: In den vergangenen Monaten häufen sich Meldungen zu Cholera-Ausbrüchen in Afrika und auf der Arabischen Halbinsel. Die Epidemien werden laut Welt­gesund­heits­organi­sation (WHO) von... ...

Weitere News Ausland

Vermischtes

Vermischtes

Verhaltensforschung: Gestresste Männer entscheiden selbstloser

Regensburg – Das oft negativ konnotierte Phänomen Stress kann auch prosoziale Konsequenzen haben. Im Versuchslabor entschieden sich Männer ohne Stress egoistischer, wenn sie vor ein moralisches Dilemma gestellt wurden als... ...

Weitere News Vermischtes

Hochschulen

Hochschulen

Millionen für Forschungsprojekt zur Betreuung Demenzkranker

Rostock/Greifswald – Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert das Forschungsprojekt „Unterstützung älterer Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen während und nach dem Kranken­haus­auf­enthalt“ mit rund 1,7... ...

Weitere News Hochschulen

Anzeige

Aktuelle Kommentare

Archiv

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Soziale Netzwerke

www.facebook.com/aerzteblatt


plus.google.com/+ärzteblatt


twitter.com/dt_aerzteblatt