Ärztestellen

ÄRZTESTELLEN

Betreuungsrecht: Worauf Ärzte im Alltag achten sollten

Dtsch Arztebl 2018; 115(16): [2]

Immer dann, wenn die Einwilligungsfähigkeit des Patienten nicht mehr gegeben ist, müssen Dritte in vorgeschlagene ärztliche Maßnahmen einwilligen. Auch wenn es nicht immer auf den ersten Blick ersichtlich ist: Ärzte haben im ...

ÄRZTESTELLEN

Prozessmanagement: So optimieren Kliniken die Organisation der Notaufnahme

Dtsch Arztebl 2018; 115(15): [2]

Patienten nehmen die Notaufnahme häufig als Visitenkarte eines Krankenhauses wahr. Ein kontinuierliches Prozessmanagement mit optimalen und vor allem funktionalen Abläufen ist daher unerlässlich. Zentrale ...

ÄRZTESTELLEN

Kurz notiert: Gehaltsreport: Ärzte gehören zu den Topverdienern

Dtsch Arztebl 2018; 115(14): [4]

In Deutschland beträgt das Durchschnittsgehalt von Fach- und Führungskräften 58 150 Euro brutto im Jahr. Zu den Berufsgruppen mit den höchsten Durchschnittsgehältern gehören Ärzte (84 230 Euro), Banking-Spezialisten (70 890 Euro), ...

ÄRZTESTELLEN

Arbeitszeitmanagement: Wie Kliniken Dienstpläne effizient steuern

Dtsch Arztebl 2018; 115(14): [2]

In Krankenhäusern werden Anforderungen immer komplexer, Spezialisierungen nehmen zu. Daher bedarf es einer ganz gezielten Steuerung, wer zu welcher Zeit in welcher Einheit arbeitet. Der Assistenzarzt in der Chirurgie muss noch ...

ÄRZTESTELLEN

Recht: Nebenbei Notarzt? Was es dann zu beachten gilt!

Dtsch Arztebl 2018; 115(13): [2]

„Im Rettungsdienst steht man sowieso stets mit einem Bein im Gefängnis“, heißt es oft. So drastisch ist es zwar nicht. Doch gibt es einiges zu beachten, woran so mancher Arzt vielleicht noch gar nicht gedacht hat. Wann und wer als ...

Zum Artikel

Anzeige