Politik

POLITIK

Regierungsbildung: Sondierungen, Runde zwei?

Dtsch Arztebl 2017; 114(50): A-2379 / B-1983 / C-1937

Nach dem Scheitern der Jamaikagespräche und einem SPD-Parteitag wollen nun Noch- und mögliche Bald-wieder-Koalitionäre ins Gespräch kommen. Im Mittelpunkt dabei ein gesundheitspolitischer Evergreen: die Bürgerversicherung. Es sind ...

POLITIK

Europäische Arzneimittel-Agentur: Von Canary Wharf nach Zuidas

Dtsch Arztebl 2017; 114(50): A-2390 / B-1988 / C-1942

Mit dem Brexit zieht die europäische Zulassungsbehörde 2019 von London nach Amsterdam. Jetzt geht es darum, den Umzug zügig und reibungslos abzuwickeln. Etwas mehr als 16 Monate hat die European Medicines Agency (EMA) Zeit, ihren ...

POLITIK

KBV-Ver­tre­ter­ver­samm­lung: Für ein Ende der Budgetierung

Dtsch Arztebl 2017; 114(50): A-2382 / B-1986 / C-1940

Angesichts der Milliarden-Polster der Krankenkassen forderten die Vertreter der 150 000 Vertragsärzte, die Mengenbegrenzung bei den ärztlichen Grundleistungen zu beenden. Plänen für eine Bürgerversicherung erteilten sie eine klare ...

SEITE EINS

Gesundheitspolitik 2018: Mit Augenmaß und Expertise

Dtsch Arztebl 2017; 114(50): A-2373

Vor 29 Jahren, zur Zeit eines Wechsels zwischen den zwei CDU-Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­terinnen Rita Süssmuth und Ursula Lehr, wurde „Gesundheitsreform“ Wort des Jahres. Acht Jahre später, zu Amtszeiten Horst Seehofers (CSU), war der ...

POLITIK

Entlassmanagement: Kontroverse um Neuregelungen

Dtsch Arztebl 2017; 114(50): A-2380 / B-1984 / C-1938

Die neuen Vorgaben zum Entlassmanagement spalten die Ärzteschaft. Während Kassenärzte sie begrüßen, halten Klinikärzte sie für realitätsfern. Derweil beginnen manche Krankenhäuser damit, die Vorgaben zu hausinternen Systemen zu ...

Zum Artikel

Anzeige