PolitikPolitik
Politik

SEITE EINS

Arzneimittelversorgung: Sicherheitsbedenken

Dtsch Arztebl 2019; 116(16): A-767

Bundesgesundheitsminister Jens Spahns (CDU) Schlagzahl in Sachen Gesetzesvorhaben ist hoch. Die Diskussionen um das verabschiedete Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) sind noch nicht verstummt, schon steht mit dem Entwurf ...

POLITIK

E-Health: Ideen gesucht für die Patientenakte

Dtsch Arztebl 2019; 116(16): A-780 / B-642 / C-630

Wie lassen sich die Nutzer von technischen Innovationen überzeugen? Bei der Medizin-IT-Messe DMEA war diese Frage vor allem mit Blick auf die elektronische Patientenakte ein zentrales Thema. Rund 10 800 Besucher und 570 Aussteller ...

SEITE EINS

Fehlerprävention: Am Anfang steht die Arbeitszeit

Dtsch Arztebl 2019; 116(15): A-709 / B-581 / C-569

Behandlungsfehler gleich Ärztepfusch. Diese Gleichung hat der Boulevard gerne genutzt. Und damit den Eindruck erweckt, Ärzte hätten fahrlässig und im schlimmsten Fall wissentlich Fehler in Kauf genommen. In diesem Jahr war die ...

Anzeige

POLITIK

Spitzenverband Fachärzte Deutschlands: Leistungen werden anerkannt

Dtsch Arztebl 2019; 116(15): A-722 / B-592 / C-580

Auf dem fünften Fachärztetag waren sich die Diskutanten einig: Die Selbstverwaltung ist ein hohes Gut, das erhalten werden muss. Im gerade verabschiedeten Gesetz könne man sehen, wie weit Politik den Ärzten entgegenkomme, so ...

POLITIK

Qualitätssicherung: Ärzte machen wenig Fehler

Dtsch Arztebl 2019; 116(15): A-718 / B-590 / C-578

Jedes Jahr stellen die Gutachterkommissionen und Schlichtungsstellen der Ärztekammern die Ergebnisse ihrer Untersuchungen vor. Im Jahr 2018 ist die Zahl der Anträge weiter gesunken. Von den vermuteten Behandlungsfehlern wurde nur ...

Zum Artikel