Praxis

Praxis

MANAGEMENT

Opt-out-Erklärung: Was Ärzte beachten sollten

Dtsch Arztebl 2018; 115(46): A-2138 / B-1768 / C-1746

Mithilfe der sogenannten Opt-out-Regelung können die Vorgaben des Arbeitszeitgesetzes umgangen werden. Experten erklären, worauf Krankenhausärzte achten sollten, bevor sie eine Opt-out-Erklärung unterzeichnen – oder wenn sie ...

MANAGEMENT

GOÄ-Ratgeber: Abrechnung von kombinierten PET-/CT-Untersuchungen

Dtsch Arztebl 2018; 115(46): A-2140 / B-1770 / C-1748

Die Positronen-Emissions-Tomografie (PET) ist ein nuklearmedizinisches Verfahren, das insbesondere in der Krebsdiagnostik zur Entdeckung eines Tumors oder von Metastasen und zur Auswertung des Therapieerfolgs angewendet wird. ...

POLITIK

NAV-Virchow-Bund: Gesetzespläne stoppen

Dtsch Arztebl 2018; 115(46): A-2102 / B-1744 / C-1722

Der NAV-Virchow-Bund fordert ein radikales Ende der aktuellen Gesetzgebung im Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter­ium (BMG). Bei der Bundeshauptversammlung forderten die Delegierten mehr Schutz für Ärzte im Dienst. Der Vorstand wurde im Amt ...

MANAGEMENT

Rechtsreport: Kein Anspruch auf Vergütung bei Gestaltungsmissbrauch

Dtsch Arztebl 2018; 115(46): A-2140 / B-1770 / C-1748

Die Grundsätze zum Gestaltungsmissbrauch sind auch auf die Zusammenarbeit einer Hausärztin mit einem hauptsächlich fachärztlich ausgerichteten Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) anwendbar. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) ...

MANAGEMENT

Hodgkin-Lymphome: PET/CT künftig auch zum initialen Staging

Dtsch Arztebl 2018; 115(46): A-2142 / B-1772 / C-1750

Eine Positronenemissionstomografie (PET) kann künftig auch im Rahmen des initialen Stagings eines Hodgkin-Lymphoms eingesetzt werden. Der Gemeinsame Bundesauschuss hat den Einsatzbereich für das bildgebende Verfahren kürzlich ...

NEWSLETTER