PraxisWeiterbildung Praxis
Weiterbildung

Politik

Große Koalition will Mindestquote für Weiterbildungs­förderung von Kinder- und Jugendärzten

Dienstag, 15. Oktober 2019

Berlin – Die Große Koalition will eine verpflichtende Mindestquote für geförderte Weiterbildungsstellen in der Kinder- und Jugendmedizin schaffen. Das geht aus einem Änderungsantrag für das MDK-Reformgesetz hervorgeht, der dem Deutschen Ärzteblatt vorliegt. Demnach sollen künftig bundesweit von den bis zu 2.000... ...

Ärzteschaft

Weiterbildungs­verbünde für Allgemeinmedizin decken ganz Bayern ab

Dienstag, 8. Oktober 2019

München – Die Koordinierungsstelle Allgemeinmedizin (KoStA) in Bayern hat im vergangenen Jahr 84 Weiterbildungsverbünde in Bayern betreut, damit ist das Bundesland laut Lan­des­ärz­te­kam­mer Bayern (BLÄK) flächendeckend mit Weiterbildungsverbünden versorgt. Gemäß dem neuen Tätigkeitsbericht 2018/19 der Bayerischen... ...

Ärzteschaft

Westfalen-Lippe: Ärzteparlament verabschiedet neue Weiterbildungs­ordnung

Montag, 23. September 2019

Münster – Die Ärztekammer Westfalen-Lippe (ÄKWL) hat eine neue Weiter­bildungs­ordnung (WBO). Die Kammerversammlung hat das Regelwerk in ihrer letzten Sitzung der Amtsperiode einstimmig bei einer Enthaltung verabschiedet. Der WBO liegt die im vergangenen Jahr novellierte (Muster-)Weiter­bildungs­ordnungder... ...

Ärzteschaft

Ärztekammer Bremen beschließt neue Weiterbildungs­ordnung

Dienstag, 10. September 2019

Bremen – Die Delegiertenversammlung der Ärztekammer Bremen hat gestern eine neue Weiter­bildungs­ordnung (WBO) für Bremen beschlossen. Sie soll zum 1. Juli 2020 in Kraft treten. Der Beschluss setzt weitgehend die im November 2018 vom Vorstand der Bundes­ärzte­kammer verabschiedete Novelle der Muster-Weiter­bildungs­ordnung... ...

Ärzteschaft

Innere Medizin und Allgemeinmedizin beliebte Facharztweiter­bildung in Baden-Württemberg

Donnerstag, 11. Juli 2019

Mainz – In Rheinland-Pfalz haben im vergangenen Jahr 548 Ärzte ihre Facharztweiterbildung abgeschlossen. Etwas mehr als die Hälfte von ihnen (297) waren Ärztinnen. Das hat die Ärztekammer Rheinland-Pfalz mitgeteilt. Die meisten Facharztanerkennungen gab es im vergangenen Jahr wie schon im Vorjahr im Gebiet Innere... ...

NEWSLETTER