Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Viele Medizinstudierende gehen mit der bvmd ins Ausland

Foto: Fotolia/HappyAlex
Foto: Fotolia/HappyAlex

Der Wunsch von Medizinstudierenden, andere Länder und Universitäten kennen zu lernen, ist ungebrochen. Das bekommt auch die Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland (bvmd) zu spüren. 400 Medizinstudierende vermittelt sie mittlerweile pro Jahr ins Ausland und betreut ebenso viele Austauschstudierende in Deutschland. Um der Flut ihrer Erfahrungsberichte zu begegnen, sucht der bvmd nun zusätzliche Mitarbeiter im Bereich „Berichtedatenbankkoordination“.

Anzeige

Die Berichtedatenbank umfasst mittlerweile mehr als 5 000 Texte. Sie bildet die Grundlage für die Einschätzung und Bewertung von ausländischen Universitäten sowie Studien-, Forschungs- und Arbeitsbedingungen und ist somit eine wichtige Entscheidungsgrundlage für die Austauschstudierenden und die Organisatoren.

@ Infos unter: www.bvmd.de/unsere-arbeit/austausch/ hil

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Kommentare

Die Kommentarfunktion steht zur Zeit nicht zur Verfügung.

Zum Artikel