StudierenForenDer Nachwuchs geht

Der Nachwuchs geht

Viele Nachwuchs­forscher in der Medizin verlassen Deutschland, um dauerhaft in den USA oder in Groß­britannien tätig zu werden. Im Gegen­satz zu Deutschland könne man dort als Arzt klinische Tätigkeit und Wissen­schaft miteinander in Einklang bringen. Wie beurteilen Sie die Rahmen­bedingungen für medizinische Forschung in Deutschland? Ist in den USA und in Großbritannien wirklich alles besser? Mit welchen Maßnahmen könnte der Forschungs­standort Deutschland an Attraktivität gewinnen?
Avatar #87388

Der Bundeswehr fehlen Ärzte

Andreas Skrziepietz am Samstag, 25. Juni 2011 um 16:54
1 Reaktion, letzte am Samstag, 21. Juli 2012 um 01:03
Avatar #112357

Umfrage Studierendenauswahl

MartinaD am Freitag, 1. Juli 2011 um 14:23
1 Reaktion, letzte am Sonntag, 3. Juli 2011 um 13:05
Avatar #87388

Schavan will mehr ausländische Ärzte und Ingenieure ins Land holen

Andreas Skrziepietz am Dienstag, 21. Juni 2011 um 16:47
1 Reaktion, letzte am Mittwoch, 22. Juni 2011 um 18:11
Avatar #93208

Arbeite als Psychiater in der Schweiz

franziskas am Donnerstag, 9. April 2009 um 12:15
2 Reaktionen, letzte am Mittwoch, 16. Februar 2011 um 15:54
Avatar #97102

Rueckkehr Deutschland

finn06 am Freitag, 11. September 2009 um 15:07
14 Reaktionen, letzte am Mittwoch, 2. Februar 2011 um 01:32
Avatar #88908

Arbeitskampf 2011

Gandalf am Mittwoch, 26. Januar 2011 um 09:23
0 Reaktionen
Avatar #90058

Dann analysiert mal weiter....

marc am Sonntag, 23. Januar 2011 um 14:53
0 Reaktionen
Avatar #91591

Als Arzt in Schweden arbeiten

thiessi am Mittwoch, 10. Dezember 2008 um 12:30
5 Reaktionen, letzte am Sonntag, 19. Dezember 2010 um 19:04
Avatar #107922

zensieren - überwachen - politisch funktionieren ...

exmalocher am Mittwoch, 15. Dezember 2010 um 01:26
0 Reaktionen
Avatar #107899

Bitte löschen...

DrJansen am Dienstag, 14. Dezember 2010 um 15:20
0 Reaktionen

Mehr Info