Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #760388
am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 22:39

"Wenn es medizi­nisch möglich werden würde, ...": JA und Nein

Kommentar zur Nachricht
Erste Geburten nach Gebärmutter­transplantation in Deutschland
vom Donnerstag, 23. Mai 2019
Einerseits ist die Transfrau nach dem jetzigen Stand der Medizin leider nur unvollkommen; das ist für die Transfrau u.U. auch ein psychisches Problem, da der Kinderwunsch ihr bislang versagt bleibt. Auf der anderen Seite implizierte die heterologe Eispende für die Kinder dann das Problem, dass sie (u.U.) nicht wissen, wer die genetische Mutter ist. Der Medizinethiker Urban Wiesing, denn genau Stellungnahme mir nun nicht vorliegt, macht es sich möglicherweise zu einfach.
Avatar #760388
am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 22:41

Korr.:

Statt: "denn genau Stellungnahme" "dessen genaue Stellungnahme"

Letzte Beiträge zu diesem Thema

  • Korr.:
    Helen Maaß | 23.05.19 22:41

Zusatzinfos