StudierenForenKommentare NewsHilfe leisten ist gut

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #738234
am Donnerstag, 5. Dezember 2019 um 13:12

Rechtliche Konsequenzen beachten

Kommentar zur Nachricht
Ärzte wollen jährliches Reanimationstraining für Schüler
vom Mittwoch, 4. Dezember 2019
Sind die Kinder auch in der Lage, die rechtlichen Konsequenzen zu prüfen – Patientenverfügung, DNR-Verfügung durch den Betroffenen – bzw. wird das in der Schulung auch behandelt? Oder geht man einfach davon aus, dass jeder reanimiert gehört!!!
Avatar #746214
am Donnerstag, 5. Dezember 2019 um 17:16

Rechtliche Konsequenzen?

@ Herr Binnewies:
So eine Frage kann auch nur in Deutschland gestellt werden. In Deutschland kann man um jeden froh sein der beim plötzlichen Zusammenbrechen erste Hilfe leistet! Die Ersthelferquote ist dramatisch schlecht. Mit solchen Diskussionen verschreckt man noch die letzten paar Deutschen. Nach dem Motto: ich helf lieber nicht, sonst verklagt er mich erst recht.

Und mal angenommen dank eines sechsjährigen überlebt ein Tumorkranker einen Herzinfarkt. Man kann später im KH noch immer das Beatmungsgerät nach Gesprächen mit den Angehörigen abschalten. Erste Hilfe an Schulen wäre deutlich sinnvoller als Integralrechnung...
Avatar #738234
am Donnerstag, 5. Dezember 2019 um 22:25

Hilfe leisten ist gut

Wer fragt sich aber, ob der der die „Hilfe braucht“, auch haben will. Hier prallen Weltbilder aufeinander, die nicht zusammengehören. Aber nach Weltbildern fragt man nicht in der Medizin, noch (immer) nicht!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos