StudierenForenKommentare News@Dr Eckhoff und IQWiG

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #808225
am Sonntag, 12. Januar 2020 um 09:30

Offene Fragen

Ich bin mir sicher dass die Überprüfung der Wissenschaftler sauber war, wenn diese beiden Methoden gegenüberstellt Nur: ich frage mich warum diese beiden Methoden untersucht wurden : Massage und Wärme vs Krankengymnastik im Bewegungsbad!? Sind das die herkömmlichen Therapien bei HWS Syndrom? Spiegeln sie überhaupt die aktuelle Evident wieder? Wird das biopsychosoziale Modell berücksichtigt? Man müsste mal den Volltext lesen.
Wo darf man denn seine Stellungnahme hinschicken?
Avatar #527075
am Montag, 13. Januar 2020 um 21:03

Kinderuniversität

@ Dr.Paul-Ulrich Eckhoff:
Grundsätzlich stimme ich Ihnen zu - aber was meinen Sie mit „Kinderuniversität“?
Avatar #808754
am Montag, 13. Januar 2020 um 21:51

@Dr Eckhoff und IQWiG

Wenn eine Sinusitis oder pulmonal Krankheit erfolgreich behandelt wird, ist sicher das HWS Syndrom nicht verschwunden. Ganz schön linear, wie Sie das so sehen.
Und dieser Bericht ist leider lückenhaft. Was bringt mir eine Gegenüberstellung von Massage und Krankengymnastik bitte?! Physiotherapie ist kein Medikament das fremd auf den Körper einwirkt, es gibt bedeutend mehr als Krankengymnastik und Massage, die zur Regeneration ankurbeln soll! Mobilisierende Techniken, oder aber auch über den Tellerrand schauen und die BWS vllt anschauen (?) Liebe Grüße

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos