Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #92142
am Freitag, 22. Mai 2020 um 20:17

Wieder so eine irreführende Überschrift

Kommentar zur Nachricht
SARS-CoV-2: Jeder 5. Stockholmer hat Antikörper
vom Freitag, 22. Mai 2020
Und wieder mal wird in einer Schlagzeile eine Spekulation als Tatsache verkauft, Hauptsache die Botschaft hört sich interessant an. Tatsächlich nachgewiesen wurden 7,3% Antikörperträger in einer Stichprobe von 1000 Personen, alles andere ist "Hochrechnung". Mag ja am Ende stimmen, aber wissen tut es keiner, wie das mit so viele andere Zahlen auch ist, die irgendjemand "hochgerechnet" hat.
Avatar #666432
am Freitag, 22. Mai 2020 um 22:24

Zahlen lügen nicht, oder doch?

Sorry, aber diese Zahlen passen absolut nicht zusammen: Schweden hat ca. 10,3 Mio Einwohner, 20% davon wären also 2,06 Mio mit Antikörpern laut "Hochrechnung", gleichzeitig werden für den 20.5.20 31523 nachgewiesene Infizierte bestätigt, also 1/65 zigstel.
Frage: Wer will hier wen für dumm verkaufen? und weshalb?
Avatar #562846
am Freitag, 22. Mai 2020 um 23:25

Spezifität?

Ohne Angabe der Sensitivität und v. a. der Spezifität der Tests sind die Zahlen und „Hochrechnungen“ völlig wertlos.
Avatar #589166
am Samstag, 23. Mai 2020 um 12:34

Antikörper Tests

Ich dachte immer Spekulation gehört in den Bereich der Philosophie, scheint neuerdings auch die Grundlage von Virologe und Epidemiologie geworden zu sein.
Avatar #828607
am Samstag, 23. Mai 2020 um 22:30

Politische Medizin

Von 7,3% auf 20% hochzurechnen, nur aufgrund der Tatsache, dass die Antikörper erst drei Wochen nach Krankheit messbar sind, würde bedeuten, die Gesamtzahl der Infizierten müsste sich in den letzten drei Wochen verdreifacht haben, was die Statistik nicht annähernd hergibt

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos