Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #839087
am Samstag, 15. August 2020 um 12:57

Entmündigung der Ärzte?!!! --- wegen einem Fehlverhalten der Ärztekammern und des Gesundheitssyste

Noch kann und darf sich jeder seine Meinung frei bilden und sich alles und jede Meinung anhören!
Das sind schon sehr erschreckende Züge, dass eine Ärztekammer ihren Ärzten verbieten will sich andere Meinungen anzuhören, auch wenn das ablute und kranke Spinner sind, so darf sich jeder das anhören, wie diese sich hier zu Narren machen!

Aber hier scheinen offensichtlich andere Vorgänge abzulaufen, wenn eine Ärztekammer hier solche Warnungen ausspricht und Ärzten diese Informationen vermiesen und bei einer Teilnahme hier Strafen gegenüber seinen Mitgliedern suggeriert!

Könnte es vielleicht sein, dass es hier vorrangig um ein bewusst falsches Fehlverhalten der GEsundheitsstruktur in Deutschland geht, wenn bei dieser behaupteten Gefahrenlage NICHT SOFORT UND NICHT ALLE ÄRZTE UND ALLE KÖPFE MIT KLAREN UND LOGISCHEN ANWEISUNGEN ZU GEMEINSAMEN HILFE AUFGERUFEN UND ZUM SCHNELLEN UND OFFENEN DISKURS AUFGERUFEN UND IN DIESE RICHTUNG GEHANDELT HAT?!
Dafür hat man Personen, die sich gemeldet und Bedenken vorgetragen haben öffentlich diskreditiert und nicht direkt zu einem öffentlichen Diskurs durchgestellt!

Der Ablauf dieser gesamten CORONA-KATASTROPHE ist ein unterirdisch schlechtes Krisenmangagenemt, wo ganze Fachgruppen ausgeklammer und quasi nicht existent waren und sind, während fachfremde Politiker den Bürgern mit Verordnungen und Strafen die Regeln erklären und durchsetzen wollen, die sie selbst nicht vestehen und das auch öffentlich noch so vorführen!

Unter diesem Gesichtspunkt des Krisenmanagements und der Tatsache, dass einer Ärztekammer die korrekten Schutzmassnahmen bekannt sind, die man gegenüber einer Virenschutz wirklich einzuhalten hat, ist das Schweigen gegenüber der Bevölkerung als unmoralsich einzuordnen, dass man sich gegenübe den ganzen Kindern, die jetzt mit "irgendwelchen Lappen vorm Gesicht" in die Schule gehen müssen!

Wenn man bei nachweislich gefährlicheren Situationen einfach keine speziellen Warnungen verteilt, so muss hier eine vollkommen andere Sitation vorliegen, weshalb man so extremen Handlungen vorführt und solche Einschränkungen ausspricht!
Avatar #651376
am Samstag, 15. August 2020 um 13:02

Gesundheit ist uns wichtig

🙈Die Gesundheit scheint unserer Regierung in Deutschland doch seit langem nicht so wichtig zu sein, sonst hätten wir schon lange eine Zuckersteuer und würden unser Grundwasser nicht mit Gülle vergiften und unsere Ärzte für die sprechende Medizin bezahlen und die Luftverschmutzung nicht mit billigem Flugbenzin zu vermehren und die Strassen Fussgänger- und Fahrradfreundlicher zu gestalten und die Schüler und Studenten nicht durch Schule und Bachelorstudium zu hetzen und unsere Kleinsten nicht bei überforderten und schlecht bezahlten Erzieherinnen zu parken und unser Geld in Waffen zu stecken, die andere unschuldige Kinder Frauen und Männer töten und andere Länder auszubeuten und unsere Tiere in Käfige zu sperren und mit Giften zu füttern und zu mästen, damit Antibiotika-verseuchtes Billigfleisch auf dem Teller landet und überflüssige Operationen zu fördern durch unsinnige Abrechnungssysteme und unsere Eltern und Grosseltern in kapitalgesteuerten Altenheimen unterzubringen, wo schlechtes Ungesundes Essen angeboten wird und die Menschen nicht einmal nötige Supplemente z. B. VitaminD erhalten. Merkel und Spahn haben nichts verstanden und wollen jetzt die alten Menschen schützen???? Wer das glaubt, der glaubt auch an unser gutes Gesellschafts- und Wirtschaftssystem, Herr Altmeier.
Avatar #651376
am Samstag, 15. August 2020 um 13:02

Gesundheit ist uns wichtig

🙈Die Gesundheit scheint unserer Regierung in Deutschland doch seit langem nicht so wichtig zu sein, sonst hätten wir schon lange eine Zuckersteuer und würden unser Grundwasser nicht mit Gülle vergiften und unsere Ärzte für die sprechende Medizin bezahlen und die Luftverschmutzung nicht mit billigem Flugbenzin zu vermehren und die Strassen Fussgänger- und Fahrradfreundlicher zu gestalten und die Schüler und Studenten nicht durch Schule und Bachelorstudium zu hetzen und unsere Kleinsten nicht bei überforderten und schlecht bezahlten Erzieherinnen zu parken und unser Geld in Waffen zu stecken, die andere unschuldige Kinder Frauen und Männer töten und andere Länder auszubeuten und unsere Tiere in Käfige zu sperren und mit Giften zu füttern und zu mästen, damit Antibiotika-verseuchtes Billigfleisch auf dem Teller landet und überflüssige Operationen zu fördern durch unsinnige Abrechnungssysteme und unsere Eltern und Grosseltern in kapitalgesteuerten Altenheimen unterzubringen, wo schlechtes Ungesundes Essen angeboten wird und die Menschen nicht einmal nötige Supplemente z. B. VitaminD erhalten. Merkel und Spahn haben nichts verstanden und wollen jetzt die alten Menschen schützen???? Wer das glaubt, der glaubt auch an unser gutes Gesellschafts- und Wirtschaftssystem, Herr Altmeier.
Avatar #839088
am Samstag, 15. August 2020 um 13:07

Die unwissenschaftlichen Äußerungen d. Kammer sind erkennbar politisch und peinlich

Ich bin entsetzt über Ihre Äußerungen. Es gibt keinerlei wissenschaftliche Evidenz, die einen Nutzen der Maskenpflicht belegen könnte. Sie sollten hier einmal erklären, in aller Öffentlichkeit, warum sich die Ärztekammer Hamburg zu einem politischen Spielball öffentlich instrumentalisieren lässt, dies trägt lediglich zu einer Eskalation bei, was absolut fatal wäre. Eine Maske könnte gewisse Effekte haben, wenn wir von bakteriellen Erregern sprechen, das mag sein, ist hier jedoch vollkommen irrelevant. Wir haben es hier mit einem Virus zu tun. Corona-Viren sind im Schnitt 1000 Mal KLEINER als jede Pore einer OP-Maske, von Stoffmasken und anderen Kuriositäten einmal ganz zu schweigen. Daher sollten Sie hier nicht undifferenziert das Tragen von Masken propagieren, sondern lernen zu unterscheiden, zu welchem Zweck das Tragen einer Maske sinnvoll sein kann und wann eine Maskenpflicht, beispielsweise aus o.g. Gründen, ausschließlich negative Effekte haben kann, nämlich für denjenigen der sie dauerhaft tragen muß.

Vielleicht überdenken Sie nochmals Ihren Eid sowie die verantwortungsvole Rolle, welche Sie als repräsentativer Sprecher eines Teils der Ärzteschaft innhaben. Was Sie hier von sich geben, hat ggf. sogar strafrechtlichen Relevanz. Skandalös ist das, ich kann nur jedem Mediziner empfehlen, sich deutlich gegen derartig absurde Warnungen zu stellen. Hier wird eine öffentliche Stellung schamlos misbraucht um eine politische Agenda durchzudrücken, ohne an die Folgen zu denken. Derartiges schadet im Übrigen der Hansestadt nicht nur in der medialen, sondern auch der internationalen Wahrnehmung.
Avatar #839094
am Samstag, 15. August 2020 um 15:06

Maskerade

Wenn es um Gesundheit ginge würden wir über Gesundheit reden. Und nicht über Impfen, Masken und Quarantäne. Von Anfang an war mir klar, dass hier was nicht stimmt. Aber der Tag kommt, dass es auch die breite Öffentlichkeit merkt. Man könnte ja noch versuchen mit Ohrstöpseln gegen das Virus zu argumentieren. Habe noch ein paar kreative Ideen ;-)

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos