StudierenForenKommentare NewsMut und Initiative...

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #113003
am Freitag, 20. November 2020 um 23:10

Mut und Initiative...

Kommentar zur Nachricht
Studie: Einsamkeit ist eine häufige Ursache für Depressionen im Alter
vom Freitag, 20. November 2020
...gehören zur Überwindung von Einsamkeit.
Dazu kann auch eine Psychotherapie mit einem Selbstsicherheitstraining und kognitiver Therapie hilfreich sein.
Ein bekannter Psychotherapeut sagte mal "Psychotherapeuten sind bezahlte Freunde".

Am Mute hängt der Erfolg.
Theodor Fontane

Was man will - nicht was man wünscht - empfängt man.
Cosima Wagner

Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst,
indem du deine Geisteshaltung änderst.
Albert Schweitzer
Avatar #731782
am Samstag, 21. November 2020 um 09:43

dies ist KEINE deutsche Studie - Herr Claus-F-Dieterle...

"Einsamkeit könnte in England für 11 bis 18 % aller Depressionen im Alter verantwortlich sein."
Untersuchen Sie am besten Ihren Therapievorschlag Mut und Initiative etc in einer eigenen populationsbasierten Studie in Deutschland in einer vergleichbaren Kohorte.
Avatar #79783
am Samstag, 21. November 2020 um 21:47

Reproduzierbar?

Psychologische Studien sind in der Regel (>90%) nicht reproduzierbar, die "humanities" ganz überwiegend Pseudowissenschaften, von Richard P. Feynman mal als "cargo-cult-science" beschrieben: Sieht aus wie Wissenschaft mit möglichst viel Mathmatik, ist aber keine!
Die Ergebnisse sind mit Formeln und Zahln unterlegte Meinungen, sonst nichts.
Avatar #720508
am Sonntag, 22. November 2020 um 11:50

Wer depressiv ist, geht nicht in organisierte "Kontaktmöglichkeiten"

Der die geht nicht allein irgendwohin noch in organisierter Begleitung.
Den die kriegt man gar nicht aus dem Haus. - Weshalb Covid 19 erfunden wurde. Es hat alles seine 2 Seiten. Jetzt kann man endlich mal guten
Gewissens zu Hause - und womöglich im Bett bleiben.
Wieviele "Oblomovs" gezüchtet worden sind,, werden - weiß ich nicht.
Aber: Es ist im Grunde egal. Es interessiert nicht wirklich.
Bedenkt man: Wieviele junge Leute aus dem Leben geworfen wurden
und werden wegen "3x schwarz gefahren" o.ä. "zwangsuntergebracht und
betreut" aus Gründen von: "Name genügt" und: "ich weiß nicht warum."!
Das läuft seit mindestens 30 Jahren - da ist doch irgendwann wirklich
allen alles egal - außer Jenen, die gerade über dieses Thema promovieren
oder was sagen/schreiben wollen.
Auch ist "Psychotherapie" im Alter keine Lösung - mehr -. s. unten Kommentar Claus F. Dieterle.
Man kann die Leute auch in Ruhe und Frieden mit sich alleine lassen.
D. sind nicht gerade Kennenlernwillig und fähig. Sie wollen alle bewundert, gestreichelt werden. Viele haben Ansprüche an ihre Umgebung
Die meisten sind selbstverliebt oder verliebt in ihren Wahnsinn/ihre
Einbildungen. Aber keinesfalls etwas oder jemanden kennenlernen zu wollen, sich für etwas /jmd zu interessieren und sich dann zu verlieben. Warum soll man raus gehen? wenn man nicht muss?
Sich ärgern, anmachen, verleumden, beleidigen, diskriminieren zu lassen?
Wenn sowieso das ganze Leben fast niemand da war, ist es doch egal.
Avatar #720508
am Sonntag, 22. November 2020 um 12:04

P.S. Ja gut - Covid 19 wurde nicht "erfunden"

Es wurde aus eiszeitlichem Schlaf in Höhlen über Fledermäuse wieder
aktiviert - oder hat sich selbst entwickelt aus über von unbekannten Gründen. - Noch ist es nicht genügend erforscht, noch haben wir sichere
Medikamente und auch Impfungen kommen erst noch - hoffentlich auch
in der Praxis.
Aber wir haben z.T. drastische Umgangsvorschriften - die es uns ermöglichen sollen, zu überleben - was sicherlich viele Betroffene in tiefste Depressionen stürzt - weshalb sich viele fragen werden:
Wozu das Ganze? Weshalb überhaupt über-leben?
Aber wie wer mit was umgeht - und weiter leben kann, nach schweren
Einbrüchen finanziell, seelisch, körperlich ist sehr individuell.
Dass man Hilfe erhält, wenn man welche sucht - ist anzuzweifeln.
Helfer neigen nun mal dazu, sich zunächst selber zu helfen - und sei es
um über diese Hilfe ins Licht der Öffentlichkeit zu geraten, berühmt zu
werden, gelobt zu werden usw

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos