StudierenForenKommentare NewsAsymptomatische Menschen sind nicht ansteckend

Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #745246
am Dienstag, 1. Dezember 2020 um 02:06
geändert am 01.12.2020 02:26:02
geändert am 01.12.2020 07:54:26

Neue Wuhan-Studie: Asymptomatische übertragen Corona nicht

Kommentar zur Nachricht
Für Herdenimmunität Coronaimpfrate von bis zu 70 Prozent nötig
vom Montag, 30. November 2020
Eine neue Studie aus Wuhan zeigt, dass die asymptomatische Übertragung bei SARS-CoV-2 keine signifikante Rolle spielt.

Im Zeitraum 23. Januar und dem 8. April 2020 wurde in Wuhan ein sehr strenger Lockdown durchgeführt. Nach Ende des Lockdowns wurde zwischen dem 14. Mai und dem 1. Juni 2020 ein stadtweites SARS-CoV-2-Nukleinsäure-Screening-Programm eingeleitet. Alle Stadtbewohner im Alter von sechs Jahren oder älter waren zur Teilnahme eingeladen und 9.899.828 (92,9%) nahmen daran teil. Das Ergebnis: Es wurden keine neuen symptomatischen Fälle und lediglich 300 asymptomatische Fälle identifiziert. Die 1.174 engen Kontakte der asymptomatischen Fällen wurden alle negativ getestet.

Zusammenfassend kommen die Forscher zu dem Ergebnis, dass die Entdeckungsrate asymptomatischer positiver Fälle im Wuhan nach der Abriegelung sehr niedrig war (0,303/10.000), und es keine Hinweise darauf gibt, dass die identifizierten asymptomatischen positiven Fälle überhaupt infektiös waren.

>>> https://www.nature.com/articles/s41467-020-19802-w
Avatar #830841
am Dienstag, 16. Februar 2021 um 18:32

Nein, die Studie aus Wuhan zeigt das nicht

Erstens können die 300 Fälle falsch-positiv sein. Zweitens sagt das Forscherteam selbst: "the research team warn that their findings do not show that the virus can’t be passed on by asymptomatic carriers."
https://www.sciencedaily.com/releases/2020/11/201130131511.htm
Avatar #877278
am Samstag, 20. März 2021 um 23:36

Asymptomatische Menschen sind nicht ansteckend

Ich finde ihr Zitat nirgendwo. Das offizielle Endergebnis der Studie wurde unter folgendem Titel der Weltöffentlichkeit zugänglich gemacht:
"A mass screening programme of more than 10 million Wuhan residents identified 300 asymptomatic cases, but none were infectious"

Generell werden Ärzte seit vielen Jahrzehnten weltweit dahingehend unterrichtet, dass eine Virenlast bei asymptomatischer Übertragung nicht für einen Ausbruch der Krankheit ausreichend sei.
Das zieht sich quer durch alle kranheitsauslösende Viren. Bei Sars-Cov-2 wurden keine Besonderheiten diesbzgl. festgestellt.

Wo bleiben die fundamental begründeten Argumente/Studien, die jahrzehnte der Lehre der Schulmedizin für unsinnig erklären?!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos