Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #88767
am Dienstag, 8. Juni 2021 um 18:35

Wollen Ärzte und Apotheker mit einem Bein in den Knast?

Kommentar zur Nachricht
Apotheken und Impfzentren starten mit digitalen Impfnachweisen
vom Dienstag, 8. Juni 2021
Wenn jemand einen (beliebigen) Papierwisch, der nicht ansatzweise standardisiert ist und keinerlei Sicherheitsmerkmale aufweist, "prüft" und anschließend daraus ein fälschungssicheres Dokument (QR-Code) macht, ist das eine heiße Nummer. Wofür haftet der ausstellende Arzt oder Apotheker, wenn sich ex post herausstellt, dass der Patient nie geimpft wurde?

Als in betrügerischer Absicht handelnder Patient würde ich, hätte ich erst einmal den echten QR-Code bekommen, alle anderen Unterlagen vernichten. Vor Gericht werden all die Aussteller, die eine echte Impfbescheinigung auf Basis von falschen/gefälschten Unterlagen erstellen, ein Problem bekommen.

Oder habe ich was übersehen?
Avatar #887400
am Mittwoch, 9. Juni 2021 um 17:05

IBM

Der Konzern hatte auch damals die karteikartensysteme zur Registrierungund Führung der Häftlinge in den K Z bereitgestellt und betrieben. Auweia.. Wenn das mal kein digitaler knast wird?
Avatar #887400
am Mittwoch, 9. Juni 2021 um 17:13

IBM and the holocaust

"Wer seine Freiheit für mehr Sicherheit aufgibt wird am Ende beides verlieren..."

Es sind die selben Player wie damals aber heute... Wollen sie unser wohl 🤗

Und noch einer:
Wer glaubt die big pharma will unsere Gesundheit der glaubt auch, dass die waffenindustrie den Frieden will.. . ✌️

Wann wachen wir eeendlich auf?

Avatar #716937
am Mittwoch, 9. Juni 2021 um 17:18

schwachsinn

warum hat nicht einfach jeder, der die 2. impfung erhält, einen qr mitbekommen?! den er später selbst scannt. wäre sicherer als die jetzige methode

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos