Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #831974
am Freitag, 18. Juni 2021 um 18:17

Von Angebot

...zu sprechen, ist zynisch. Es war und ist eine Testpflicht, nicht nur in den Schulen, die mit faschistoiden Methoden durchgesetzt wurde und die auch nicht verschwinden wird! Ganz im Gegenteil, den Ungeimpften und Mutanten sei dank. Die Coronaapp wird zur Verpflichtung erhoben werden. Angekündigt ist es schon. Auch dort wird wieder von unten ganz unauffällig vorgegangen: Keine Übermittlung an die App, kein Geld für das Testzentrum. Wie macht man das mit der App ohne personenbezogene Daten zu speichern? So wird es die ganze Zeit gemacht. Kein Test vom Testzentrum oder Nutzung des "Angebotes" vom Arbeitgeber- keine Abgabe des Kindes in der KITA. Ich kann das "Angebot" ohne Weiteres natürlich ausschlagen, und dadurch meinem Kind noch größeren sozialen Schaden zufügen als es so schon zu ertragen hat - meiner Arbeit nachgehen? Wohl kaum. Test in der Schule - obwohl selbst am Höhepunkt der "3. Welle" nur die erwartete Falsch-Positivrate zu finden war, die getesteten Kinder alle gesund sind, Maßnahme mithin jenseits der Verhältnismäßigkeit - aber es ist ein Angebot! Wenn nicht genutzt, muss das Kind zu Hause lernen, wird sozial diskriminiert und seines Rechtes auf Bildung zumindest beschnitten. Impfpflicht? Brauchen wir nicht, denn wir nutzen die eigentlich per GG verbotene Diskriminierung von nicht geimpften (genetischer Status, serologische Werte) für die Durchsetzung aus dem Hinterhalt. Dazu gesellt sich gleich noch als wunderbarer Nebeneffekt der Haftungsausschluss par excellence. Ich muss mich ja auch nicht impfen lassen, nur wenn ich es nicht tue, darf ich vielleicht bald nicht mehr aus der Wohnung gehen oder nur noch im Vollschutz, wer weiß das schon? Willkürliche Politik ohne legitime Grundlage ist doch an der Tagesordnung, ob nun unvereinbar mit dem Grundgesetz oder nicht, egal. Unerträglich!

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos