StudierenForenKommentare PrintDies liest sich wie Nachrichten im ARD und ZDF

Kommentare Print

Kommentare Print

Alle Kommentare zu Print-Artikeln

Avatar #781162
am Montag, 9. August 2021 um 07:28

Dies liest sich wie Nachrichten im ARD und ZDF

Kommentar zum Print-Artikel
Coronapolitik: Mal wieder zu spät
aus Deutsches Ärzteblatt 31-32/2021 vom Montag, 9. August 2021
Hoffentlich bekommen Sie auch etwas von den Rundfunkgebühren ab. Sehr traurig solch einen einseitigen Meinungsartikel gerade hier zu lesen.
Avatar #106067
am Montag, 9. August 2021 um 09:18

Polemisch, gehässig, dumm und unwissend!

Da schreibt der stellvertretende Chefredakteur des Deutschen Ärzteblattes, Michael Schmedt, einen fachlich-inhaltlich hervorragend kritischen Artikel zur derzeitigen und letztjährigen CORONA-Politik der Bundesregierung. Alle seine Detailpunkte bei der naiv-fehlerhaft-dilettantischen Bewältigung der Sars-CoV-2-/COVID-19-Pandemie kann ich persönlich nur mit unterschreiben.

"SEITE EINS Coronapolitik: Mal wieder zu spät" steht doch in krassem Gegensatz zur oft unkritischen "Hofberichterstattung" der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten. Damit ist der vorstehende Kommentar einfach nur polemisch, gehässig, dumm, unwissend und substanzlos.

Mf+kG, Ihr Dr. med. Thomas G. Schätzler, FAfAM Dortmund
Avatar #106067
am Montag, 9. August 2021 um 09:20

Polemisch, gehässig, dumm und unwissend!

Da schreibt der stellvertretende Chefredakteur des Deutschen Ärzteblattes, Michael Schmedt, einen fachlich-inhaltlich hervorragend kritischen Artikel zur derzeitigen und letztjährigen CORONA-Politik der Bundesregierung. Alle seine Detailpunkte bei der naiv-fehlerhaft-dilettantischen Bewältigung der Sars-CoV-2-/COVID-19-Pandemie kann ich persönlich nur mit unterschreiben.

"SEITE EINS Coronapolitik: Mal wieder zu spät" steht doch in krassem Gegensatz zur oft unkritischen "Hofberichterstattung" der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk- und Fernsehanstalten. Damit ist der vorstehende Kommentar einfach nur polemisch, gehässig, dumm, unwissend und substanzlos.

Mf+kG, Ihr Dr. med. Thomas G. Schätzler, FAfAM Dortmund
Avatar #836932
am Montag, 9. August 2021 um 10:22

Wiedermal

Hetze gegen "Unwillige" - wie bei den Masken. Es wird nicht berücksichtigt, dass es Menschen gibt, die vor diesen neuartigen Impfstoffen Angst haben, sich aufgrund von Vorerkrankungen nicht impfen lassen können. Man soll einen "klassischen" Impfstoff zur Verfügung stellen, dann sind vielleicht mehr Menschen zur Impfung bereit! Abgesehen davon gibt es sehr gute Behandlungsmethoden. Es ist in meinen Augen unverständlich, warum man eine Weltbevölkerung mit einem vollkommen unbekannten Impfstoff durchimpfen will, ohne die Folgen zu kennen! Also gebt uns einen klassischen Impfstoff, und die Bereitschaft wird steigen!
Avatar #586594
am Montag, 9. August 2021 um 11:43

Geimpften in Gefahr!!

Wie effektiv ist diese Notimpfung wenn sie nicht schützt so wenig schützt dass Nichtgeimpfte eine Gefahr sind,???
Priorisierung eines Inkompetenten Mittels
Leugnung anderer Interventionen Ignoranz von UV Licht und Vitamin C
Kein Rauchverbot
Und kein Impfstoff aus Kuba dem besten weltweit !

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos