Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #836044
am Dienstag, 14. September 2021 um 20:23

warm & trocken

Stundenhotels werden nicht automatisch sicherer, nur weil dort Einsamkeit seltener ist. Dazu braucht es ein stabileres Netzwerk als es Haustechnik vermuten lässt. Bin ich bereit, meinem Gegenüber zuzuhören, ist die Kontaktaufnahme in einem neutralen Raum barriereärmer als in seinem Intimbereich, der eventuell sogar gerade Trigger oder Konfliktherd sein könnte. Soziokulturelle Zentren waren vor der Pandemie eines der Nachbarschaftsanliegen, die mich am ehesten aus dem Homeoffice und vom PC weglockten. Ich weiß noch wie heute, wie ich grad 12jährig den Palast der Republik betrat und mit Leuten, denen ich nie zuvor begegnet war, ins Gespräch kam. Es gab noch kein Internet und tanzen zu gehen hätte mir allein keinen Spaß gemacht. Aber die vielen Anregungen ausgehend von diesen Gesprächen taten gut. Inzwischen kommt sofort der Fitnesstrainer hinzu, sobald sich zwei unterhalten, die er noch nicht im Gespräch gesehen hatte. Die Zeiten sind komplizierter geworden. Aber das Konzept der stationären Psychiatrie ist tatsächlich nicht nur personell sondern in seinem gesamten Selbstverständnis an eine Grenze gekommen. Erholen kannst du dich da nicht. Im Gegenteil, du brauchst danach Urlaub um schrittweise die Labor-Atmosphäre abzustreifen. Rückzugsmöglichkeiten, Naturnähe und Entlastungsangebote sind alltagsnäher. Der Baggersee und die eigene Katze richten weniger Schaden an als jede Pharmakeule zum Erzwingen von Leistungssteigerung. Solange noch ein einziger Arzt für sich selbst Überlastung akzeptiert, wird er diesen Druck auch an Schutzbefohlene weitergeben und ihnen so notwendigerweise schaden.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos