Kommentare Print

Kommentare Print

Alle Kommentare zu Print-Artikeln

Avatar #736261
am Donnerstag, 5. Mai 2022 um 14:36

Einspruch

Kommentar zum Print-Artikel
Empfehlungen zur ambulanten medikamentösen Therapie von Patientinnen und Patienten mit COVID-19
aus Deutsches Ärzteblatt 19/2022 vom Freitag, 13. Mai 2022
Hier kann man erkennen, dass diese Empfehlungen von der Industrie geschrieben wurden. KEINES dieser Mittel macht in der ambulanten Therapie Sinn. Wichtig ist Heparin bei allen Bettlägrigen, denn das Thromboserisiko ist bei covid sehr hoch. Ausserdem Cortison, je nach Schwere inhalativ oder auch als Tabletten im Zweiflesfall hoch dosiert. Meine ambulanten Patienten (meist Ungeimpfte) haben damit alle überlebt, und keiner hat Folgeschäden.

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos