Kommentare News

Kommentare News

Alle Kommentare zu Online-News

Avatar #106067
am Freitag, 24. Juni 2022 um 19:00

Paragraf 219a

Kommentar zur Nachricht
Ampelkoalition streicht Werbeverbot für Schwangerschafts­abbrüche
vom Freitag, 24. Juni 2022
Dieser Paragraf 219a musste fallen: Informationen zum Schwangerschaftsabbruch sind in Informationsgesellschaften keine strafbare Werbung: Vorsätzlicher Irrtum/fehlende Logik in Justiz/juristischer Lehre/skandalöse Rechtslage sind endlich beendet!

Mf+kG, Ihr Dr. med. Thomas G. Schätzler, Facharzt für Allgemeinmedizin in Dortmund
Avatar #555822
am Freitag, 24. Juni 2022 um 19:43

219a

Es wurde erfolgte Werbung im kommerziellen Sinne sondern lediglich eine Information analog zu den verschiedenen Möglichkeiten einer Tonsillotomie.
Werbung zu unterstellen ist wording im üblen Sinne, betrifft nicht nur die 'seriöse Presse' sondern auch die Kirchen.
Avatar #555822
am Freitag, 24. Juni 2022 um 19:45

219a

Bitte ergänzen:
Es erfolgte niemals ...

Letzte Beiträge zu diesem Thema

  • 219a
    j.g. | 24.06.22 19:45
  • 219a
    j.g. | 24.06.22 19:43

Zusatzinfos