StudierenForenGriechenlandgriechenland infos ?

Griechenland

Griechenland

Wer einen Arbeits­aufenthalt im Ausland plant, hat viele Fragen. In diesem Forum können Ärzte aus dem Ausland ihre Erfahrungen weitergeben und sich mit mit Ärzten in Deutschland austauschen.Wer einen Arbeits­aufenthalt im Ausland plant, hat viele Fragen. In diesem Forum können Ärzte aus dem Ausland ihre Erfahrungen weitergeben und sich mit mit Ärzten in Deutschland austauschen.

Default-Avatar
am Sonntag, 28. April 2002 um 00:20

griechenland infos ?

hat eigentlich jemand erfahrung, wie so die situation in greichenland ist ?
also arbeitsbedingungen, stellen, niveau der versorgung usw. ?
danke im voraus.
Default-Avatar
am Montag, 13. Mai 2002 um 10:23

Bin grad an der Universitaet Athen im PJ

Gruesse aus dem sonnigen Athen !
Es ist herrlich hier :) Obwohl es eine Aerzteschwemme nicht ungleich wie in Deutschland gibt, gibt es leicht Stellen fuer Auslaender, da sie nach einem anderen System ihre Stellen bekommen. Etwas Griechisch sollte man schon koennen um mit den Patienten umzugehen, jedoch sprechen alle Aerzte gut Englisch und oft auch Deutsch(und andere Sprachen). Das Niveau ist dem deutschen vergleichbar, die Versorgung erfolgt jedoch meist Zentral in Athen,Thessaloniki und den anderen Staedten mit Universitaeten (Herakleion, Ioannina) besonders fuer schwere Faelle, ich assistiere hier fast taeglich bei Aortenaneurysma OPs zum Beispiel. Das ist auch gut weil man so viel Erfahrung sammelt da alle seltenen/schweren Faelle ebenso gut vertreten sind wie leichtere. Leider bleibt da der Kontakt zu den Patienten manchmal auf der Strecke. Auch gibt es mehr Aerzte als Hilfspersonal mit der Folge dass Aerzte z.B. selber Blutdruck messen muessen ( wenn grad keine Studenten da sind ;) ). Auch das Klima ist sehr gut, die Beziehung zu den Professoren ist fast freundschaftlich. Es ist kein Paradies, aber in vielen Hinsichten besser wie zu Hause in Deutschland. Allerdings sind die Loehne nicht so hoch, jedoch das Leben ebenso teuer. Und man muss sich an die griechische Mentalitaet gewoehnen. Wenn man dies jedoch schafft, will man nie zurueck in den kalten Norden ! So, jetzt habe ich in zwei Stunden Feierabend, dann kann ich an den Strand Kaffee trinken gehen :)
Viele Gruesse !

Letzte Beiträge zu diesem Thema

Zusatzinfos

Mehr zu Griechenland

Offizielle Informationsstelle
Ministry of Health Welfare and Social Security
Directorate of Medical and Paramedical Resources
17, Aristotle Street
GR-TK 10187 Athen

Tel.: 0030-1 5 23 58 71 oder 5 23 59 41
Fax.: 0030-1 5 23 35 63

Hellenic Medical Association
Panellhnios Iatrikos Sullogos
Ploutarchou 3
106 72 Athens
106 72 Afhna
Griechenland
Ellhnikh Dhmokratia
http://www.iridology.gr/indexen.html