StudierenNewsÄrzteschaftNeuer Leitfaden zur Antibiotika­verordnung für Ärzte
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Neuer Leitfaden zur Antibiotika­verordnung für Ärzte

Freitag, 27. Dezember 2019

/Tobias Arhelger, stock.adobe.com

München – Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) und die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) haben einen Leitfaden „Infektions­di­ag­nostik und orale Antibiotikatherapie bei Erwachsenen – Ein Leitfaden für den ambu­lan­­ten Bereich“ herausgegeben.

„Die Vertragsärzte in Bayern gehen bereits heute bei der Verordnung von Antibiotika sehr sorgsam und verantwortungsbewusst vor“, erklärten die KVB-Vorstände Wolfgang Kromb­holz, Pedro Schmelz und Claudia Ritter-Rupp. Das neue umfassende Handbuch solle den Mitgliedern zusätzliche Orientierungshilfen bei in der Arztpraxis häufigen Infektions­krank­heiten bieten und sie damit im Praxisalltag unterstützen.

Anzeige

Laut KV und LGL ist der Antibiotikaleitfaden als Ratgeber für den Praxisalltag gedacht. „Keines der in Entwicklung befindlichen Antibiotika ist gegen alle resistenten Erreger wirksam, das zwingt zum Umdenken: Wir müssen beim Einsatz von Antibiotika noch genauer hinsehen, noch gezielter behandeln, um die weitere Entwicklung von Resistenzen einzudämmen“, sagte LGL-Präsident Andreas Zapf.

Autoren des Leitfadens sind Fachexperten der Bayerischen Landesarbeitsgemeinschaft resistente Erreger (LARE). Er ist ein Teil des „Bayerischen Aktionsplans Antibiotikaresis­ten­zen“ des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

„Etwa 85 Prozent der Antibiotikaverordnungen in der Humanmedizin betreffen die ambu­lante Versorgung, in der ein kontinuierlicher Review des Antibiotikaeinsatzes organisa­torisch komplex und aufwendig ist. Umso wichtiger sind aktuelle und konzise Informati­onsquellen für eine adäquate Antibiotikatherapie in diesem Versorgungssektor“, schrei­ben die Autoren im Kapitel eins des Leitfadens. © hil/aerzteblatt.de

Themen:

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Nachrichten zum Thema

25. März 2020
Bonn – Die meisten Antibiotika werden von Patienten genommen, deren Erkrankung keinen Klinikaufenthalt erfordert. In Deutschland machen diese Fälle rund 85 % aller Antibiotika-Verschreibungen aus. Das
Kinder und Stadtbewohner nehmen am meisten Antibiotika ein
5. März 2020
Stockholm und Parma – Die Häufigkeit von Antibiotikaresistenzen hat bei Salmonellen und bei Campylobacter, den beiden häufigsten bakteriellen Ursachen einer Gastroenteritis, in Europa weiter
Lebensmittelbedingte Infektionen in Europa zunehmend schwerer zu behandeln
21. Februar 2020
London – Die Behandlung mit einem Makrolid-Antibiotikum im 1. Trimenon der Schwangerschaft war in einer Analyse elektronischer Krankenakten im Britischen Ärzteblatt (BMJ 2020; 368: m659) mit einer
Makrolid-Antibiotika könnten Fehlbildungen auslösen
21. Februar 2020
Regensburg/Würzburg/München – Ein neues bayerisches Forschungsnetzwerk will in den kommenden Jahren neue Therapieansätze gegen multiresistente Keime entwickeln. Das Land investiert dafür in den
Bayerische Initiative zur Entwicklung neuer Antibiotika
13. Februar 2020
Melbourne – Obwohl eine Kombination aus Vancomycin/Daptomycin mit einem Beta-Laktam bei der Behandlung der MRSA-Bakteriämie theoretisch Vorteile bietet, konnten die Behandlungsergebnisse in einer
MRSA: Weiteres Antibiotikum bleibt in Studie ohne Vorteile
11. Februar 2020
Frankfurt am Main – Produktionsausfälle in China wegen des Coronavirus könnten nach Ansicht von Pharmaexperten zu Antibiotikaengpässen in Deutschland führen. Da die Herstellung von Wirkstoffen in der
Pharmaexperten warnen vor Antibiotikaengpässen wegen 2019-nCoV
7. Februar 2020
Berlin – Zugelassene Arzneimittel für neuartige Therapien (ATMP) – also für die Gen-, Zell-und Gewebetherapie – sollen künftig mit Ausnahme biotechnologisch bearbeiteter Gewebeprodukte automatisch die
LNS

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...

Aktuelle Kommentare

NEWSLETTER