Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Urologen starten neue Kampagne zur Gesund­heits­förder­ung

Mittwoch, 16. August 2017

Düsseldorf – Die Deutsche Gesellschaft für Urologie (DGU) hat gemeinsam mit dem Berufsverband der Deutschen Urologen (BDU) eine bundesweite Kampagne zur Gesund­heits­förder­ung gestartet. Nach dem Motto „Für alle. Für jeden. Für uns. Die Urologie.“ soll sie das Bewusstsein für urologische Erkrankungen sowie Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten schärfen.

Zum Start hat die DGU eine neue Webseite ans Netz gebracht, die verständliche medizinische Aufklärung für Männer, Frauen und Kinder sowie einen Vorsorgeplaner bietet und häufige Fragen aus der urologischen Praxis beantwortet. Eine übersichtliche Suchfunktion von Urologen in der Nähe rundet das Angebot ab.

Urologie ist Schlüsseldisziplin

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die beiden Handball-Rekordnationalspieler Uli und Michael Roth, die beide durch rechtzeitige Diagnosestellung von ihrem Prostata­karzinom geheilt wurden. Die bekannten Zwillinge unterstützen auch die Anfang September stattfindende Themenwoche Prostatakrebs in Printmedien, im TV sowie in den sozialen Netzwerken.

„Die Urologie hat sich in den vergangenen Jahrzehnten sowohl hinsichtlich der diagnos­tischen und therapeutischen Möglichkeiten als auch volkswirtschaftlich zu einer medizinischen Schlüsseldisziplin entwickelt, deren Bedeutung aus demografi­schen Gründen in den nächsten Jahren extrem zunehmen wird“, unterstreicht DGU-Generalsekretär Maurice Stephan Michel. Um dem Versorgungsbedarf auch in Zukunft gerecht werden zu können, seien deshalb gemeinsame Anstren­gungen von Politik und Fachverbänden erforderlich.

Neben Volkskrankheiten wie Steinleiden, Inkontinenz und der erektilen Dysfunktion versorgen Urologen mit den Tumorerkrankungen von Prostata, Hoden, Blase und Nieren bereits heute rund ein Viertel der Krebserkrankungen in Deutschland. © hil/sb/aerzteblatt.de

Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Fachgebiet

Themen suchen

A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
Y
Z
Suchen

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

newsletter.aerzteblatt.de

Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter

Aktuelle Kommentare

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Anzeige

Fachgebiet

Themen

Archiv

RSS

RSS

Die aktuellsten Meldungen als RSS-Feed. Mit einer geeigneten Software können Sie den Feed abonnieren.

Login

Loggen Sie sich auf Mein DÄ ein

E-Mail

Passwort

Aktuelle Kommentare

Anzeige
Newsletter

Informieren Sie sich täglich (montags bis freitags) per E-Mail über das aktuelle Geschehen aus der Gesundheitspolitik und der Medizin. Bestellen Sie den kostenfreien Newsletter des Deutschen Ärzteblattes

Immer auf dem Laufenden sein, ohne Informationen hinterher zu rennen: Der tagesaktuelle Newsletter