SucheTrefferlistePatientenin­formationen zu Prostatakrebs, MRSA und Arzneimittelthemen aktualisiert
Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...

Ärzteschaft

Patientenin­formationen zu Prostatakrebs, MRSA und Arzneimittelthemen aktualisiert

Freitag, 21. Juni 2019

/contrastwerkstatt, stockadobecom

Berlin – Das Ärztliche Zentrum für Qualitätssicherung (ÄZQ) hat vier Patienteninforma­tionen zu den Themen Prostatakrebs-Prävention, Arzneimitteltherapie, Multimedika­tion sowie Multiresistente Erreger (MRSA) aktualisiert. Die Informationsblätter bündeln die wichtigsten Fakten zu den jeweiligen Themen in patientenverständlicher Sprache.

So verdeutlicht die Patienteninformation zum Thema Prostatakrebs beispielsweise Ziele und Nutzen von Früherkennungstests, während das MRSA-Informationsblatt aufzeigt, für wen multiresistente Erreger wirklich bedrohlich sein können und wie man sich davor schützen kann. Die Patienteninformationen zu Multimedikation und Arzneimittel­the­rapie klären über mögliche Wechselwirkungen, Wirksamkeit sowie die Bedeutung von Therapietreue auf.

Anzeige

Ärzte, Pflegekräfte und andere medizinische Fachleute können die neuen Kurzinfor­ma­tio­nen kostenfrei herunterladen, ausdrucken, an Interessierte weitergeben oder im Wartebereich auslegen.

Das ÄZQ hat im Auftrag der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) und der Bun­desärztekammer bereits über 80 Patienteninformationen erstellt. Die Grundlage dafür bilden Leitlinien, Patientenleitlinien sowie systematische Literaturrecherchen. Die In­hal­te werden gemeinsam mit Patientenvertretern und medizinischen Experten abge­stimmt. © hil/sb/aerzteblatt.de

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

LNS

Zum Artikel

Fachgebiet

Fachgebiet

Anzeige

Stellenangebote

    Weitere...