SucheTrefferlisteMehr zum Thema Krebsfrüherkennung

MEDIZINREPORT

Mehr zum Thema Krebsfrüherkennung

Dtsch Arztebl 2016; 113(7): A-286 / B-242 / C-242

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS

Unter www.aerzteblatt.de/krebsfrüherkennung bietet das Deutsche Ärzteblatt aktuelle Informationen zu Aspekten der Krebsfrüherkennung.

Foto: dpa
Foto: dpa

Mammographie-Screening

Beim Brustkrebs sprechen die guten Therapieergebnisse im Frühstadium für ein Screening. Seit 2009 sinkt die Neuerkrankungsrate. Dennoch ist der Nutzen der Mammographie in den letzten Jahren immer wieder bezweifelt worden.

@Aktuelle Studien: www.aerzteblatt.de/nsw/mammographie



Foto: Your Photo today
Foto: Your Photo today

Prostata

Überdiagnostik und Übertherapie sind die wichtigsten negativen Folgen der Früherkennungsmaßnahmen zum Prostatakarzinom. Die Mehrzahl der Patienten mit niedrigem Progressionsrisiko verstirbt nicht an dem Malignom, sondern aus anderer Ursache.

@Aktuelle Studien: www.aerzteblatt.de/nsw/prostatakarzinom



Foto: picture alliance
Foto: picture alliance

HPV-Impfung

Durch die Impfung wird in den nächsten Jahren ein signifikanter Abfall des Zervixkarzinoms prognostiziert, möglicherweise auch anderer HPV-assoziierter Malignome von Vulva, Vagina, Anus und im Oropharynx-Bereich. Auf allgemeines Unverständnis stoßen daher die geringen Impfraten bei Mädchen.

@Aktuelle Studien: www.aerzteblatt.de/nsw/hpv



Foto: picture alliance
Foto: picture alliance

Koloskopie

Die Prognose für Patienten mit neu diagnostiziertem, kolorektalen Karzinom ist stadienabhängig. Für lokal begrenzte Stadien beträgt die relative, altersadaptierte 5-Jahres-Überlebensrate 89,5 Prozent (GEKID, Zeitraum 2002–2006). Das spricht für die Koloskopie als Früherkennungsmaßnahme.

@Aktuelle Studien: www.aerzteblatt.de/nsw/koloskopie


ONKOLOGIE.AERZTEBLATT.DE

Das Deutsche Ärzteblatt bietet auf seinen Interseiten www.aerzteblatt.de vielfältige Informationen aus verschiedenen Fachgruppen wie zum Beispiel der Onkologie. Mit onkologie.aerzteblatt.de hat dieses Fachgebiet eine eigene Startseite. Hier können sich die Leserinnen und Leser über aktuelle Studien aus verschiedenen internationalen medizinischen Fachzeitschriften informieren, Originalarbeiten aus der medizinisch-wissenschaftlichen Redaktion des Deutschen Ärzteblattes abrufen und das Supplement „Perspektiven der Onkologie“ lesen. Zudem sind die aktuellen Stellenangebote aus dem Fachgebiet Onkologie aufgelistet.

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

Zum Artikel

Fachgebiet

Fachgebiet

Anzeige

Weitere...