PERSONALIEN

Giorgos Vichas: Initiator einer Poliklinik für Arme und Bedürftige

Dtsch Arztebl 2016; 113(44): A-1999 / B-1675 / C-1661

Spielberg, Petra

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
Giorgos Vichas, Foto: SZ Photo/Peter Roggenthin
Giorgos Vichas, Foto: SZ Photo/Peter Roggenthin

Der griechische Arzt Dr. med. Giorgos Vichas erhält den internationalen Preis für medizinische Friedensarbeit des Vereins Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges und des Europäischen Netzwerks „Medical Peace Work“. Der Kardiologe baute im Dezember 2011 während der griechischen Finanzkrise die Solidaritätsklinik Metropolitan Community Clinic at Helliniko für Nichtversicherte, Arbeitslose und bedürftige Patienten auf. Den Anstoß hierfür lieferte ein Patient des Kardiologen, der wegen zweier Herzinfarkte in Behandlung war, das Krankenhaus aber viele Monate nicht mehr aufgesucht hatte. Wie sich herausstellte, war er inzwischen arbeitslos und konnte die Herzmedikamente nicht mehr bezahlen, woraufhin er ein Lungenödem entwickelte.

Die Leistungen der Klinik sind kostenfrei. Die Zahl der freiwilligen und unentgeltlich behandelnden Ärzte, Zahnärzte, Apotheker und Therapeuten ist inzwischen auf 200 gestiegen. Die Mitarbeiter bieten auch psychologische Unterstützung an und stellen Babynahrung und andere grundlegende Baby-
artikel kostenlos zur Verfügung.

Für viele Athener ist die Solidaritätsklinik ein Lebensretter. Sie ist beispielsweise der einzige Ort in der griechischen Metropole, wo Krebspatienten kostenfreie Chemotherapie erhalten können, die durch Spenden finanziert wird. Seit März 2016 verwaltet die Klinik zudem eine Medikamentenausgabe für Flüchtlinge.

Vichas wird darüber hinaus für seine unermüdliche Kritik an der Sparpolitik der „Institutionen“ (ehemals Troika) geehrt. Petra Spielberg

Anzeige

    Leserkommentare

    E-Mail
    Passwort

    Registrieren

    Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.

    Zum Artikel

    Fachgebiet

    Fachgebiet

    Weitere...

    Anzeige