SucheTrefferlisteAlmanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte

SPEKTRUM: Bücher

Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte

Dtsch Arztebl 1996; 93(7): A-355 / B-313 / C-280

Schwalm, J.

Als E-Mail versenden...
Auf facebook teilen...
Twittern...
Drucken...
LNSLNS Anthologie
Eine Blütenlese
Jürgen Schwalm (Hrsg.): Almanach deutschsprachiger Schriftsteller-Ärzte. 18. Jahrgang, Manstedt-Druckerei + Verlag, Marquartstein, 1995, 512 Seiten, kartoniert, 28 DM
Eine Tradition wird fortgesetzt: Wiederum wird aus einem großen Spektrum literarischen Schaffens vieler Mediziner eine vielfältige Auswahl vorgelegt. Herausragende Exempla werden exzerpiert und in einer beeindruckenden Anthologie zusammengefaßt.
Faszinierend ist, wie auch in diesem "Almanach" die unterschiedlichsten Ansatzpunkte zur Lektüre reizen. 69 Autoren werden in mehr oder minder kurzen Auszügen vorgestellt. Schwarzweiß beigefügte Bildreproduktionen malerisch befähigter Kollegen sind beigefügt.
Die Textbeiträge sind unter vier Gesichtspunkten zusammengefaßt: 1. Lyrik und Aphorismen, 2. Prosa, 3. Analysen und 4. Quodlibet. Eine Gesamtkonzeption ist nicht angestrebt. Eine exorbitante Vielfalt der unterschiedlichsten Aspekte ist somit nur angedeutet. Das ist ja das Anliegen eines "Almanachs": keine Lektüre von Seite zu Seite und vom Anfang bis zum Schluß; vielmehr hier einmal ein paar Seiten und dann auch dort; Anregung oft, und auch Ablehnung gewiß nicht selten – kurz: eine "Blütenlese", die oft duftet, natürlich aber nicht immer Wohlgerüche verbreitet.
Bewundernswert ist die herausgeberische Arbeit von Jürgen Schwalm (auch Mitautor), der das umfänglich vorliegende Material gesichtet und ausgewählt hat. Er bleibt der Herausforderung gerecht, als "Eklektiker" der Vielfalt zu dienen statt einer falschen Harmonisierung. Die im Anhang erfaßten Kurzbiographien der Autoren erleichtern einen persönlichen Zugang zu den Beiträgen. Für eine Weiterführung des "Almanachs" wäre lediglich zu wünschen, daß die Bildbeiträge auch farbig abgedruckt werden könnten.
Rudolf Clade,
Bad Neuenahr
Anzeige

Leserkommentare

E-Mail
Passwort

Registrieren

Um Artikel, Nachrichten oder Blogs kommentieren zu können, müssen Sie registriert sein. Sind sie bereits für den Newsletter oder den Stellenmarkt registriert, können Sie sich hier direkt anmelden.